burger king vs wndys marktanteil


Antwort 1:

Ich persönlich würde sagen, dass ich beides mag, aber wenn wir nur Zahlen nennen, hat Mcdonalds 36.000 Restaurants in über 100 Ländern, was einem Jahresumsatz von rund 21 Milliarden USD entspricht.

Burger King hat nur rund 17.000 Geschäfte in 91 Ländern. Dies bringt einen Jahresumsatz von rund 1,6 Milliarden USD.

Man könnte argumentieren, dass es Qualität ist, nicht Quantität, das heißt, es hängt alles von den persönlichen Vorlieben ab. McDonald's hat eine größere globale Präsenz, wie das olympische Sponsoring seit 1968 zeigt. Burger King sponsert auch viel, ist aber wohl weniger bekannt (zumindest in Großbritannien).

Insgesamt bringt McDonald's mehr Geld ein und wurde durch Sponsoring und Verzweigung weiter verbreitet. Daher würde ich sagen, während Burger King ein Fast-Food-Riese ist, ist McDonald's beliebter.


Antwort 2:

Ich muss Wendy's mit einbeziehen, weil es so nah an Burger King ist. Aus einem Artikel Ende 2011, als Wendy Burger King entthronte:

Marktanteil 2010

  • McDonald's: 49,5%
  • Burger King: 13,3%
  • Wendy's: 12,8%

http://www.ocregister.com/articles/wendy-329130-burger-surpass.html


Antwort 3:

Nicht ganz so verwandt - aber diese Grafik war Teil eines größeren Stücks der LA Times, das kürzlich die Politik des Fast Food hervorhob. Die Größe der einzelnen Blasen - gibt die Größe / den Fußabdruck der Kette an (national). In diesem Fall ist die Y-Achse der "Wahlbeteiligungsindex" und die X-Achse der Versatz (links ist Demokrat - rechts ist Republikaner);