Act vs Law

Der Unterschied zwischen Handlung und Gesetz besteht in ihrer Entstehung. Gesetz ist ein Wort, das von gewöhnlichen Menschen leicht verstanden wird. Es ist ein Gesetz, das für die Menschen bindend ist und von allen befolgt wird. Es enthält Bestimmungen, die für Personen unter verschiedenen Umständen gelten. Gesetze werden von den Gesetzgebern erlassen, die Mitglieder des Parlaments sind. Viele Menschen können den Unterschied zwischen einem Gesetz und einem Gesetz nicht erkennen, da sie glauben, dass beide gleich und austauschbar sind. Nun, sie sind bis zu einem gewissen Grad richtig, da Parlamentsakte eine Art Gesetz sind und es auch andere Arten von Gesetzen gibt. Dieser Artikel wird versuchen, die Zweifel zu klären, die Menschen an Unterschieden zwischen Gesetz und Gesetz haben.

Wenn Sie mit einer juristischen Person sprechen, wird sie Ihnen sagen, dass zwischen einem Gesetz und einem Gesetz nicht viel zu wählen ist. Dies liegt daran, dass ein Gesetz ein Gesetz des Landes ist. Mal sehen wie.

Was ist ein Gesetz?

Ein Gesetz ist ein System von Vorschriften, die dazu dienen, Menschen zu regieren und ihnen bei ihrem Verhalten gemäß den Normen der Gesellschaft zu helfen. Gesetze dienen im Allgemeinen dem Schutz von Menschen und der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung. Gesetze sind dazu da, Menschen zu führen und zu schützen. Gesetze sind allgemeiner Natur und nicht kompliziert. Wir sehen, was wir tun sollten und was nicht. Zum Beispiel ist das Gehen auf der Eisenbahnlinie verboten. Hier sehen wir, dass das Gehen auf der Eisenbahnlinie verboten ist. Wir müssen keine Zeit damit verbringen, es zu verstehen, da es einfach und direkt ist.

Unterschied zwischen Gesetz und Gesetz

Was ist ein Gesetz?

Auf der anderen Seite ist das Gesetz ein Gesetz, das spezifischer ist und für bestimmte Umstände und bestimmte Personen gilt. Zum Beispiel gibt es Gesetze gegen betrunkenes Fahren und die Menschen sind sich dessen bewusst, während DUI das spezifische Gesetz ist, das sich auf betrunkenes Fahren bezieht. Darüber hinaus werden von der Regierung Gesetze erlassen, um die Menschen über Bestimmungen zu informieren, die sich auf eine bestimmte Situation beziehen, und wie und warum die Öffentlichkeit verpflichtet ist, diese verbindlichen Regeln und Vorschriften einzuhalten.

Wir sagten, dass ein Gesetz spezifischer ist. Das liegt daran, dass ein Gesetz normalerweise ein Verfassungsplan ist, der von der Regierung erstellt wird. Dies muss im Parlament geschaffen werden. Es muss auch die Abstimmung der Parlamentsminister bestehen, um ein Gesetz zu werden. Bis ein Gesetz vom Parlament verabschiedet wird, um es in ein Gesetz umzuwandeln, wird ein Gesetz als Gesetzentwurf bezeichnet. Durch ein Gesetz werden die Ideen der Regierung für die Bevölkerung des Landes verbindlich

Was ist der Unterschied zwischen Gesetz und Gesetz?

• Recht ist ein Oberbegriff, der sich auf alle vom Parlament verabschiedeten Regeln und Vorschriften bezieht und das Verhalten von Menschen leiten soll. Gesetze helfen auch beim Schutz der Bürger und bei der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung.

• Handlungen sind eine Art von Gesetzen, die sich auf bestimmte Situationen und Umstände beziehen. Sie werden von der Regierung verabschiedet, um die Menschen über die Regeln und Vorschriften zu bestimmten Situationen zu informieren.

• Bis ein Gesetz vom Parlament verabschiedet wird, kann es kein Gesetz werden. Bis zur Verabschiedung durch das Parlament wird ein Gesetz als Gesetzentwurf bezeichnet. Recht ist immer als Gesetz bekannt, weil es bereits etabliert ist.

• Gesetze sind in der Natur üblich. Das Gesetz ist spezifischer, da es die Ideen der Regierung an der Macht trägt. Sie sind diejenigen, die ein Gesetz ins Parlament bringen.

• Wenn wir uns allgemein auf die Regeln und Vorschriften eines Landes beziehen, verwenden wir den Begriff Gesetz. Wenn wir jedoch tief über das Thema diskutieren wollen, müssen wir uns auf das Gesetz beziehen.

• Das Gesetz legt klar und in Kürze fest, was zu beachten ist (z. B. betrunkenes Fahren ist verboten). Ein Gesetz ist jedoch aussagekräftiger, da es alle zur Durchsetzung eines Gesetzes erforderlichen Informationen enthält. Deshalb sehen Sie Leute, die aus Acts zitieren, besonders wenn sie vor Gericht stehen. In einer solchen Situation muss man über alle Informationen verfügen, da eine Person für die eine oder andere Seite argumentieren kann.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:


  1. Gesetz von Rifqi Jamil (CC BY-SA 3.0) Präsident John F. Kennedy bei der Unterzeichnung des Gesetzes über gleiches Entgelt über Wikicommons (Public Domain)