Wussten Sie, dass Sie Styropor in Aceton auflösen können?

Styropor besteht aus Schaumpolystyrol und kann in Polystyrolaceton gelöst werden. In diesem Fall wird die Luft im Schaum freigesetzt. Dies tritt auf, wenn Sie große Flüssigkeitsmengen zu einer kleinen Flüssigkeitsmenge schmelzen. Großartig! Ist das nicht so?

Was ist Aceton?

Ein Aceton namens Propan ist eine organische Verbindung, die durch die Formel CHCO 2CO bestimmt wird. Es gilt als das kleinste und einfachste Keton und dient als eines der wichtigsten Lösungsmittel, beispielsweise für die Laborreinigung.

Chemische Eigenschaften von Aceton

Aceton ist wie folgt:


  • Falsche und brennbare Flüssigkeit mit flüchtigem farblosem Wasser.

Die Verwendung von Aceton

Aceton ist weit verbreitet:

  • Als Lösungsmittel. Bei der Herstellung von Methylmethacrylat. Herstellung von Bisphenol A. Zu Hause wird die Farbe als dünnerer und aktiverer Bestandteil als Nagellackentferner verwendet.

Auswirkungen auf die Umwelt

Wenn Aceton in die Umwelt freigesetzt wird, besteht die Gefahr eines Sauerstoffmangels.

Was ist Styropor?

Polyomethanschaum ist eine Art Polystyrol, das hauptsächlich zur Zubereitung von Speisen verwendet wird. Es wird in Schaumform hergestellt und hauptsächlich als Gebäudedämmung für Dächer, Wände und Fundamente verwendet. Hier wird es als Wassersperre und Wärmeisolator eingesetzt.

Chemische Eigenschaften von Styropor

Styropor wird wie folgt hergestellt:

  • Hellblau gemischt. Crushed, wenn grob geschnitten. Leichtes Boyoyant Medium, löslich in den meisten organischen Lösungsmitteln, Sprühfarbstoffen, Treibmitteln und Cyanocrylaten. Geringe Wärmeleitfähigkeit.

Mit Styropor

Polyamin wird häufig verwendet für:

  • Als Gebäudeisolator. Verhindern Sie Bodenschäden durch Straßen und andere Strukturen beim Einfrieren oder Auftauen.

Auswirkungen auf die Umwelt

Styropor wird aufgrund seines Styrolgehalts als mögliches Karzinogen beim Menschen angesehen.

Unterschied zwischen Aceton und Styropor

Definition

Aceton (CH3) ist definiert als die organische Verbindung, die durch die 2CO-Formel bestimmt wird. Es ist ein farbloses brennbares Lösungsmittel, das sich leicht mit Wasser vermischt und schnell in die Luft verdunstet.

Mineralien sind wiederum Schaumpolystyrol (Polymer), das aus langen Ketten von Molekülen gebildet wird. Um es leichter zu machen, injizierte es in der Produktionsphase Gase und ging zu etwa 95 Prozent in die Luft.

Zusammensetzung

Aceton (CH3) besteht aus einer mit 2CO bezeichneten Molekülzusammensetzung und die kondensierte Struktur ist OC (CH3) 2. Somit wird Aceton durch die Kombination von Sauerstoff, Wasserstoff und Kohlenstoff erzeugt.

Styropor wird wiederum aus expandierten Polystyrolperlen hergestellt.

Verwendet

Aceton wird hauptsächlich als Lösungsmittel für Fasern und Kunststoffe verwendet. Es wird auch verwendet, um gebrauchte Werkzeuge, dünneres Polyesterharz als einen der flüchtigen Bestandteile von Lack und Farbe zu reinigen und Sekundenkleber und zweiteiliges Epoxidharz aufzulösen.

Mineralien werden wiederum in Kühlschränken, Einweggläsern sowie Verpackungsmaterialien für Verpackungen verwendet. Es wird auch zur Isolierung verwendet.

Aceton und andere. Styropor: Eine Vergleichstabelle

Eine Zusammenfassung von Aceton und anderen. Polyom

Auf dem Gebiet der organischen Chemie kann die Anzahl der Verbindungen immer berechnet werden. Alle Verbindungen sind unterschiedlich und ihre Verwendung variiert. Auch ihre chemischen Eigenschaften sind einzigartig. Die gleichen Fälle gelten sowohl für Aceton als auch für Styropor mit jeweils spezifischen chemischen Eigenschaften, Komponenten, Verwendung und Verfügbarkeit.

Referenzen

  • Zutaten in Aceton. 2019, https://www.hunker.com/12539719/ingredient-in-acetone. Zugriff am 1. Februar 2019.
  • Williams, Sebastian und Sebastian Williams. "Was haben Styroporspitzen und Baumaterialien gemeinsam?" Polymolding LLC, 2019, http://polymoldingllc.com/what-do-styrofoam-cups-and-construction-material-have-in-common/.
  • Bildnachweis: https://www.flickr.com/photos/pheezy/83658850
  • Bildnachweis: https://www.publicdomainpictures.net/en/view-image.php?image=7133&picture=blue-styrofoam