In allen Bereichen sind Lösungsmittel weit verbreitet, tägliche Anwendung von Produkten. Zum Beispiel werden sie in Pharmazeutika, Schönheitspflege, Körperpflege und sogar industriellen Anwendungen eingesetzt. Sie lösen andere Materialien auf, setzen sie frei oder suspendieren sie, ohne ihre chemische Zusammensetzung zu verändern. In der Kosmetikindustrie werden sie verwendet, um Inhaltsstoffe aufzulösen und so eine ordnungsgemäße Funktion zu ermöglichen. Lotionen, Rasiercremes und sogar Puder enthalten Lösungsmittel, die die Haltbarkeit des Produkts verbessern. Einige in der Schönheitsindustrie verwendete Lösungsmittel umfassen Ethanol und Aceton.

Was ist Aceton?

Es ist flüchtig, leicht brennbar und flüssigkeitsarm. Es wird daher in vielen Bereichen als Lösungsmittel verwendet, beispielsweise in der Pharma-, Schönheits- und Haushaltsbranche. Es ist ein gutes Lösungsmittel für synthetische Fasern und Kunststoffe, daher wird es in Reinigungsprodukten verwendet, um zwei Teile Epoxid und sogar Sekundenkleber aufzulösen. Es wird auch in Farben und Lacken zur Herstellung von Metall vor dem Lackieren verwendet. In der Schönheitsindustrie ist dies ein Hauptbestandteil von Nagellack.

Was ist ein Naked Polish Remover?

Es ist ein organisches Lösungsmittel, das Farbstoffe, Gerüche, Öle und Lösungsmittel enthalten kann. Der häufigste Bestandteil in Nägeln ist Aceton oder Ethylacetat. Diese beiden helfen, den Lack leicht zu entfernen. Seien Sie jedoch vorsichtig, da sie eine sehr starke Wirkung auf Nägel und Haut haben können.

Die Ähnlichkeiten zwischen Aceton und Nagellackentferner


  • Beide Lösungsmittel Beide Flammen Beide können Haut- und Nagelreizungen verursachen. Beide Variablen können beim Verschlucken oder Einatmen gesundheitliche Auswirkungen haben

Unterschiede zwischen Aceton und Nagellackentferner



  1. Definition

Aceton ist eine flüchtige, brennbare, farblose Flüssigkeit, die sich mit Wasser mischt. Nagelentferner hingegen ist ein organisches Lösungsmittel, das Farbstoffe, Gerüche, Öle und Lösungsmittel enthalten kann.



  1. Komponenten

Obwohl Aceton ein Bestandteil von Nagellackreinigern ist, können Nagellacke unterschiedliche Lösungsmittel enthalten.



  1. Missbrauch mit Wasser

Obwohl Aceton mit Wasser verdünnt ist, darf der Nagellackentferner je nach den verwendeten Inhaltsstoffen nicht mit Wasser gemischt werden.



  1. Verwendet

Aceton wird häufig in vielen Bereichen als Lösungsmittel verwendet, beispielsweise in der Pharma-, Schönheits- und lokalen Industrie. Nagelentferner hingegen wird nur in der Schönheitsindustrie eingesetzt.

Aceton und Nagellack: Eine Vergleichstabelle

Ein kurzer Überblick über Aceton und Nagellack

Die Schönheitsindustrie ist sehr populär geworden, die Nagelkunst hat sich weiterentwickelt und einige Produkte wurden für verschiedene Zwecke verwendet. Dies ist ein Aceton- und Nagellackentferner. Obwohl Nägel zum Zerkleinern verwendet werden können, können sie eine Vielzahl von Komponenten mit oder ohne Acetonpolieren aufweisen. Beide müssen jedoch vorsichtig sein, da sie Haut- und Nagelreizungen verursachen können.

Referenzen

  • Bildnachweis: https://commons.wikimedia.org/wiki/Fayl:Nail_polish_remover.jpg
  • Bildnachweis: https://www.flickr.com/photos/pheezy/83658850
  • Terry C und Ryan R. Toxicology Handbook: Index der toxischen Exposition und medizinischen Überwachung. CRC Press Publishers, 1999. https://books.google.co.ke/books?id=uM49rmz1vEsC&pg=PA17&dq=Difference+between+acetone+vs+nail+polish+remover&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiZ24fapszgAhUIlhQKHT6pEt 20% f = Falsch
  • Heldman D und Singh R. Einführung in die Lebensmitteltechnik - Lebensmittelwissenschaft und -technologie. Academic Press Publishing, 2008. https://books.google.co.ke/books?id=jebJgWHADi4C&pg=PA596&dq=Difference+between+acetone+vs+nail+polish+remover&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiZ24fapszgAhUIlhQKHT6pUq 20% falsch
  • Dudzinska M. Internes Luftqualitätsmanagement. CRC Press Publishers, 2011. https://books.google.co.ke/books?id=6v3NBQAAQBAJ&pg=PA67&dq=Difference+between+acetone+vs+nail+polish+remover&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiZ24fapszgAhUIlhQKHT6pD20 % 20ish% 20 & & f = False