Akzeptanz und Ausnahmen

Die Wörter "akzeptieren" und "außerhalb" werden gleich ausgesprochen, aber ihre Bedeutungen sind sehr unterschiedlich. "Akzeptieren" wird mit dem Wort "Akzeptieren" verwendet, was Zustimmung bedeutet. Andererseits wird das Wort "Ausnahme" mit dem Wort "Ausnahme" verwendet, was etwas bedeutet, das nicht Teil eines größeren Ganzen ist. Sie können beide auf unterschiedliche Weise verwendet werden: "akzeptieren" ist nur ein Verb, und "außer" kann als Präposition, Suffix oder Verb verwendet werden.

Unabhängig davon, wie es verwendet wird, hat "Empfangen" eine gemeinsame Bedeutung: etwas zu bekommen. Am häufigsten wird beispielsweise ein Angebot oder ein Angebot angenommen, das eine Einladung oder Einladung erhalten hat. "Ich nehme die Einladung zu Ihrer Hochzeit an."

Stimmen Sie mit Folgendem überein oder glauben Sie an seine Authentizität: eine bestimmte Sicht auf ein bestimmtes Thema.

"Ich akzeptiere, dass du nichts mit Raub zu tun hast." "Er akzeptierte, dass er müde war, aber er sagte, es sei keine Entschuldigung." "Obwohl ich seinen Standpunkt vertreten habe, bin ich mir nicht sicher, ob er es gerade ist."

Bei dieser Methode gibt es normalerweise nur einen Koordinator. Dies bedeutet, dass der Empfänger nur einem Teil der Erklärung zustimmt oder zustimmt. Es ist jedoch üblich, sie zu verwenden, wenn dies nicht der Fall ist. Es ist großartig, es ohne Qualifikation zu verwenden, aber einige Leute sehen es als unvollständige Aussage an.

Schließlich bedeutet es, etwas zu bekommen.

"Ich nehme diese Auszeichnung als bester Mitarbeiter des Jahres entgegen!" "Er hat das Paket vom Postboten erhalten und es schnell unterschrieben."

Während das Wort "andere" als eine Vielzahl von Sprachformen verwendet werden kann, ist ihr gesunder Menschenverstand der gleiche. Das Wort bedeutet "anders als", sich keiner Gruppe anzuschließen oder von etwas ausgeschlossen zu sein. Dies gilt als Präposition oder Verb, obwohl die Bedeutung der Verbindung leicht unterschiedlich ist.

Wenn es ein vorderes Predlog gibt, zeigt es eine Position zu etwas anderem an. Wenn es verwendet wird, wird es normalerweise verwendet, um anzuzeigen, dass sich etwas im Satz befindet und dass "anders als" nicht Teil der bezeichneten Sache ist.

"Ich liebe alle Tiere außer den Hundebissen auf der Straße." „Er hat das ganze Haus gereinigt, außer dem Zelt. "Außer ihrer Atmung konnte sie im Dunkeln nichts hören."

Als Verb bedeutet es mehr "ausgeschlossen" als alles andere.

"Du kannst den Zehnten nicht bezahlen." „Außer er kam aus dem Park, es sei denn, sie folgten einer Regel.

Die Verwendung des Wortes ist sehr selten und wird häufig formal verwendet.

Schließlich gibt es eine Verbindung, mit der die beiden Sätze in einem Satz verknüpft werden. Bei Verwendung mit der "Ausnahme" bedeutet dies, dass ein Teil des Satzes den anderen überschreibt. Es kann auf die gleiche Weise wie das Wort "aber" verwendet werden.

"Ich würde rausgehen und nach deinem Welpen suchen, wenn es nicht dunkel ist." "Er hätte gewinnen können, wenn er in letzter Minute verloren hätte."

Es wird oft in alten Werken oder in der Amtssprache verwendet. In der alltäglichen informellen Kommunikation ist die Verwendung des Wortes "aber" schneller und leichter zu verstehen.

Der beste Weg, um zu entscheiden, welchen Sie verwenden sollten, ist, ob der betreffende Gegenstand genommen wird oder nicht. Wenn eine Person es akzeptiert, muss sie es „akzeptieren“. Wenn es von einer Gruppe ausgeschlossen ist, muss es "jenseits" sein.

Referenzen