Der Unterschied zwischen AMP (Accelerated Mobile Page) und Responsive Design

Jetzt ist das verantwortungsvolle Webdesign der Website zu einer Voraussetzung für die Erhöhung der Flexibilität bei verschiedenen Bildschirmgrößen, Plattformen, Ausrichtungen und Benutzerverhalten geworden. Viele Menschen sind jedoch der Meinung, dass Responsive Web Design das einzige Kriterium für die Verbesserung der Website-Struktur ist.

Laut unserer Forschung nähern sich sowohl AMP (Accelerated Mobile Pages) als auch RWD (Responsive Web Design) einander an, um eine bestimmte Benutzererfahrung zu untersuchen. Responsive Web Design, wie z. B. Benutzererfahrung, Website-Design oder Verbesserungen des SEO-Rankings, funktioniert in keiner Richtung allein. Daher muss AMP mobile Responsive-Webseiten erstellen.

Was genau ist AMP?

Nun, AMP ist eine Open-Source-Initiative, die 2015 von Google entwickelt wurde, um Webseiten schneller zu machen. Hierbei handelt es sich um leichtgewichtige HTML-Seiten, die mit benutzerdefinierten HTML-Tags, die als AMP-HTML-Tags bezeichnet werden, extrem leicht und langlebig sind. Dies ist ein Open-Source-Projekt, damit der Hersteller nach draußen denken kann.

Was macht AMP schnell und effizient?

AMP ist keine ganze Mahlzeit, sondern eine Reihe von Zutaten. Es besteht im Wesentlichen aus drei Komponenten.

(1). AMP HTML (2). AMP-Laufzeit (3). AMP-Cache

AMP-HTML: Einige Tags sind in AMP-HTML gesperrt, und für interaktive Funktionen werden benutzerdefinierte HTML-Tags verwendet.

AMP-Laufzeit: Diese AMP-Seiten bieten eine Laufzeitumgebung. Javascript wird verwendet, um AMP Runtime zu implementieren. Die Hauptfunktionen von AMP Runtime sind:

-> Ressourcenpriorität verwalten und booten. -> Implementierung von AMP-Komponenten. -> Dieser enthält den HTML-Validierungszeit-Controller.

AMP-Cache: AMP-Cache ist ein vertrauenswürdiger AMP-Speicherbereich und bietet schnellen Zugriff auf AMPs, um Informationen zu erhalten. Jeder kann es kostenlos nutzen. Google hat AMP Lite auch für Personen veröffentlicht, die in langsamen und schnellen Netzwerken arbeiten. Dies ist ein großer Vorteil für Länder mit niedrigen Internetgeschwindigkeiten. Grundsätzlich werden JPEG-Bilder komprimiert und externe Schriftarten optimiert.

Möchten Sie das Beste wissen?

Unterschied zwischen AMP (Accelerated Mobile Pages) und RWD (Responsive Web Design)

  1. RWD ist ein Website-Design und eine Organisation, die auf jedem Gerät funktioniert, vom Desktop-Computer bis zum mobilen Gerät. AMP ist ein Open Source-Webframework, das von Google entwickelt wurde, um schnell herunterladbare mobile Seiten zu erstellen.
  2. RWD konzentriert sich auf Flexibilität, da es auf einer Vielzahl von Geräten funktioniert. AMP konzentriert sich auf die Geschwindigkeit von Websites auf Mobilgeräten.
  3. RWD wird die aktuelle Website ersetzen. RWD erfordert, dass die Website umgestaltet und eine vorhandene Website effektiv neu gestaltet wird. AMP kann mit einer vorhandenen Website arbeiten.
  4. RWD kann für jede Website verwendet werden. Derzeit funktioniert AMP nur mit statischen Inhalten.
  5. RWD basiert auf CSS3-Medienabfragen. AMP ist ein Webframework.
  6. RWD kann bei der Bereitstellung einer mobilfreundlichen Website helfen, schlägt jedoch schnell fehl. AMP ist sowohl für Geschwindigkeit als auch für mobile Kommunikation ausgelegt.
  7. RWD besteht aus drei Hauptkomponenten: - Flexibles Rasterlayout, flexible Bilder und Medienabfragen.

AMP umfasst: - AMP HTML, AMP JS und Google AMP Cache

8. Probieren Sie unsere einfache Website auf verschiedenen Geräten aus, um die Empfindlichkeit unserer Website zu testen.

Besuchen Sie die neuesten digitalen Marketing-Blogs, um sich auf dem Laufenden zu halten.