Abstraktion und Kapselung sind grundlegende Konzepte der objektorientierten Programmierung (OOP), mit denen reale Objekte in Programme und Codes eingebettet werden können. Wenn die beiden zusammenkommen, unterscheiden sie sich sehr voneinander. Obwohl jede Methode gekapselt ist, ist sie abstrakt. Einfach ausgedrückt, wenn Sie verschiedene Dinge kombinieren, um ein Individuum zu schaffen, schaffen Sie tatsächlich das Konzept - das Abstrakte. Obwohl beide technisch getrennt sind, existieren sie buchstäblich nicht. Es ist fast wahr, dass jede Kapselung abstrakt ist, weil sie beide verbergen, aber die Unterschiede sind gleich.

Was ist die Schlussfolgerung?

Abstraktion ist ein Schlüsselkonzept von OOP, das sich nur auf objektspezifische Informationen konzentriert und alle unwichtigen Informationen verdeckt, die allgemein oder spezialisiert sein können oder nicht. Es verbirgt Details und hebt wichtige Aspekte hervor, um die Komplexität zu reduzieren und die Effizienz zu steigern. Grundsätzlich ist Abstraktion ein Software-Tool zur Verwaltung der Komplexität. Abstraktion konzentriert sich auf Ideen, nicht auf Ereignisse. Es verbirgt Daten auf Designebene, indem es Benutzern Funktionen bietet. Das resultierende Objekt kann auch als abstrakt bezeichnet werden. Der Programmierer stellt sicher, dass das benannte Objekt alle wesentlichen Elemente enthält und nicht trivial ist.

Nehmen Sie ein Beispiel für echte Abstraktion. Berücksichtigen Sie in diesem Fall den Zustand des Fahrzeugs, das Ihr Fahrzeug ist. Der Mechaniker wird versuchen, Ihr Auto zu reparieren oder sagen wir einen bestimmten Teil Ihres Autos. Hier sind Sie der Benutzer und möchten nicht auf die Funktionen Ihres Computers zugreifen oder darauf, welcher Teil davon tatsächlich defekt ist. Das Zeug interessiert dich nicht wirklich; Sie möchten nur, dass Ihr Auto wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt, ohne sich um die Details kümmern zu müssen. Sie haben dem Mechaniker also tatsächlich gesagt, was Sie tun möchten, indem Sie den Erfüllungsteil isoliert haben. Das ist abstrakt. Sie haben sich auf das Wichtigste konzentriert, um Ihr Auto zu reparieren, nicht auf Ihre Funktionen.

Unterschied zwischen Abstraktion und Kapselung

Was ist Kapselung?

Die Kapselung ist ein weiteres OOP-Konzept, das Daten und Funktionen in einem Teil kombiniert und den Zugriff auf bestimmte Teile beschränkt. Es ist eines der Grundkonzepte von OOP, das Daten und Informationen in einer Einheit kombiniert. Aus technischer Sicht umfasst die Kapselung das Verbergen von Attributen, die die Attribute vor externem Zugriff schützen, sodass Änderungen in einem Teil des Programms keine Auswirkungen auf die anderen Komponenten haben. Im Gegenteil, wenn Sie die Daten transparenter machen, besteht die Gefahr eines Missbrauchs. Es bietet grundlegende Integrität durch den Schutz von Daten vor der Außenwelt. Einfach ausgedrückt, verbirgt es zusätzliche Details vor der Außenwelt.

Nehmen Sie das Beispiel einer Bluetooth-Maus. Sie müssen nur wissen, um welche Art von Maus es sich bei dem Sensor handelt, ob er drahtlos ist oder nicht, z. B. wie das Gerät funktioniert, ohne sich um die Details der Implementierung kümmern zu müssen. Jedes Detail kennzeichnet die Maus, aber trotz der Details ist es nur die Maus. Sie benötigen nur die Schnittstelle, um die Maus zu verwenden, in diesem Fall den Mauszeiger. Es ist eine Kapsel.

Unterschied zwischen Abstraktion und Kapselung

Obwohl beide grundlegende Konzepte im Zusammenhang mit OOP sind und technisch miteinander verflochten sind, weisen sie viele Unterschiede auf.

  1. Abstraktion und Kapselung "Definitions" -Differenzen - Abstraktion ist ein Schlüsselkonzept von OOP und hebt alle wichtigen Aspekte eines Objekts hervor, indem unbedeutende Details ausgeblendet werden, um die Effizienz zu steigern und die Komplexität zu beseitigen. Die Kapselung ist wiederum ein Mechanismus zum Verstecken von Informationen und zum Platzieren von Informationen und Daten in einer Kapsel, um den Zugang zur Außenwelt einzuschränken. Unterschiede bei Abstraktion und Kapselung - Abstraktion ist ein Mechanismus zum Verbergen von Daten, der nur die wesentlichen Merkmale zur Vereinfachung komplexer Anwendungen hervorhebt, andererseits die Art und Weise, wie Daten und Codes mit einem einzelnen Objekt verknüpft werden. Die Idee ist, die Implementierungsdetails vor externem Zugriff zu schützen. Unterschiede zwischen Abstraktion und Kapselung - Die Abstraktion wird mithilfe einer abstrakten Klasse und Schnittstelle sowie der Kapselung mit Eingabemodifikatoren durchgeführt. Zur Kapselung von Daten werden fünf verschiedene Modifikatoren verwendet: Privat, öffentlich, intern, geschützt und intern geschützt. Die Unterschiede innerhalb des "Konzepts" von Abstraktion und Verkapselung konzentrieren sich auf das, was nicht die Idee der Abstraktion ist. Die Kapselung verbirgt ihre interne Mechanik. Wenn Sie beispielsweise ein Auto fahren, wissen Sie genau, was das Bremspedal tut, aber Sie kennen den Mechanismus möglicherweise nicht vollständig, da die Daten gekentert sind. Unterscheidung von "Abstraktion" und "Kapselung" - Nehmen wir als Beispiel ein Smartphone. Sie wissen, was er tut, aber Sie wissen möglicherweise nicht, wie er es tut. Sie kümmern sich nicht nur um die internen Schaltkreise, sondern auch um die Bildschirmanzeige und die Tastaturtasten. Hier ist das Smartphone abstrakt und deckt die Details der internen Implementierung ab.

Vergleichstabelle und Zusammenfassung

Zusammenfassung

Obwohl es sich bei beiden um OOP-Konzepte handelt, die sich auf das Ausblenden von Daten beziehen, unterscheiden sie sich stark voneinander. Die Abstraktion gilt auch für das Verbergen, wie z. B. die Kapselung, aber das erstere verbirgt die Komplexität, während das andere den Zugriff darauf kontrolliert und die darin enthaltenen Informationen speichert. Abstraktion ist das Konzept, nur die erforderlichen Funktionen anzuzeigen, indem unbedeutende Details ausgeblendet werden, um die Komplexität der Anwendung zu verringern. Kapselung bedeutet wiederum das Konzept, alle internen Mechanismen des Programms zu verbergen, um Daten vor unerwünschtem Zugriff zu schützen. Es beschränkt den Zugriff auf andere Komponenten und kombiniert Daten und Daten zu einer Komponente.

Referenzen

  • Kaufen. Objektorientierte Programmierung mit Java: Grundlagen und Anwendungen. NYC: Tata McGraw-Hill Education, 2009. Drucken
  • McConnell, Steve. Code abgeschlossen (2. Ausgabe). London: Pearson Education, 2004. Drucken
  • Michelsen, Klaus. C # Primer Plus. Indianapolis: Sams Publishing, 2002. Drucken
  • "Bildnachweis: https://stackoverflow.com/questions/742341/difference-between-abstraction-and-encapsulation"