Menschen verwechseln Autos oft mit Ameisenbären und umgekehrt. Tatsächlich ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Auto verbal als "Antitheater" bezeichnet wird. Obwohl Erdferkel und Ameisenbären diesem lokalen Spitznamen und ihrem Aussehen etwas ähnlich sind, sind sie nicht miteinander verbunden und leben auf getrennten Kontinenten.

Aardwark in Afrika ist die einzige bekannte Säugetierart Tubulidentata. Weil die Menschen in Europa denken, dass ein Mobilheim wie ein Schwein ist, wird es manchmal auch "gemahlenes Schwein" oder "gemahlenes Schwein" genannt. obwohl Erdferkel mit keiner Schweineart verwandt sind.

Der Erdferkel besteht aus unverhältnismäßig langen Ohren und Schwanz, die darunter dick und bis zum Ende schmal sind. Mit ihrem kurzen Hals und ihrer Taille, den langen röhrenförmigen Ohren ist die Hornhaut wie ein Kaninchen mit einer ungewöhnlich langen Nase. Nachts fährt das Tier tagsüber in den Untergrund, um zu schlafen, und ist dafür bekannt, dass es jede Nacht einen neuen Bau gräbt. Weibliche Rinden sind an ein einzelnes geografisches Gebiet gebunden, während Männer eher zu unbekannten Teilen des Zeichens reisen.

Im Gegensatz dazu gehört der Fluch zu Pilosas Befehl und hängt mit Faulheit zusammen. In Süd- und Mittelamerika gibt es vier Arten von Essern. Sie kommen normalerweise in feuchten Umgebungen wie Sümpfen oder Bächen und gelegentlich in feuchten Wäldern vor. Die vier Arten sind zwei bis acht Fuß lang. Wie Aardwark sind sie die einzigen Tiere, mit Ausnahme von Mutter- und Kindergruppen. Im Gegensatz zu Aardwark leben Ameisenbären über der Erde. Wenn sie schlafen wollen, rollen sie sich einfach an einem ruhigen Ort zusammen und benutzen ihre bedeckten Schwänze.

Außerdem haben die Erdferkel nur kurzes, grobes Haar, während die Ameisenbären lange Pelzmäntel haben und oft mit Bären verwechselt werden. Sie können jedoch beide zum Mittagessen einlegen, ohne Unannehmlichkeiten zu verursachen, da Ameisen und Termiten das beste Futter für beide Mitglieder des Tierreichs sind. Zusammenfassend unterscheiden sich Ameisenbären in folgenden Punkten von Unfällen:

1. Antheater leben in Süd- und Mittelamerika und Avard in Afrika.

2. Es gibt nur eine Art von Aardwarks Tubulidentata, einschließlich mehrerer Arten von Ameisenbären, die zum Pilosa-Orden gehören.

3. Ameisenbären leben über der Erde, und Autos bevorzugen es, den Untergrund zu begraben.

4. Erdferkel haben kurzes, grobes Haar, Ameisenbären haben langes Fell.

Referenzen