Der Unterschied zwischen einem Hot Desk, einem Arbeitsplatz und einem privaten Büro

Wenn Sie nach Mietbüros in der Region Shoreditch suchen, müssen Sie die verschiedenen Büroräume kennen. Der Markt hat einen Anstieg der Nachfrage nach Hot Desktops, kollaborativen Jobs, Service und privaten Büros verzeichnet. Es gibt einige Verwirrung hinsichtlich des Unterschieds zwischen den drei Ämtern. In diesem Artikel wollen wir dieses Durcheinander beseitigen.

Durchsuchen Sie das Domain Office

Ein Hot Desk ist ein System zur gemeinsamen Nutzung von Büroräumen

Das Hot-Working-System wird an einem aktivitätsbasierten Arbeitsplatz verwendet, an dem eine Gruppe von Personen nach Abschluss des Projekts an Projekten arbeiten und zusammenarbeiten kann.

Sofortiger Chat mit Ihrem Unternehmen und schnelle Suche als Service

Jedes Mal, wenn Sie Ihrem Desktop einen Hot-Desktop hinzufügen, erhalten Personen, die ihren Arbeitsplatz verloren haben, normalerweise einen schlechten Ruf. Dies ist nicht der Ort, um zusammenzuarbeiten. Wenn Sie an einem heißen Schreibtisch arbeiten, verfügen spezielle Desktops im Allgemeinen auch über ein persönliches Büro. Es bietet nur Flexibilität.

Nimm es für einen Tag

Wenn Sie häufig reisen und die meiste Zeit unterwegs sind, benötigen Sie einen Ort, an dem Sie Ihre Arbeit beenden können. Das Wärmebehandlungssystem bietet Flexibilität für die gesamte Fläche.

Orte, an denen man zusammenarbeiten kann

Schaffen Sie ein positives Arbeitsumfeld mit einem kollaborativen Raum

Die Formen und Größen der Fugenräume sind unterschiedlich. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam - die Betonung auf Vernetzung und Zusammenarbeit. Durch die Zusammenarbeit kann die Community wachsen und durch neue Netzwerke mehr Geschäftsmöglichkeiten schaffen.

Arbeite mit Gleichgesinnten

Wenn Sie ein neues Unternehmen gründen, ist es immer schwierig, Zeit zu finden, um mit Familie oder Freunden in Kontakt zu treten. Die Arbeit in einem kollaborativen Büro bietet Mitarbeitern die Möglichkeit, sich mit Ihren Mitmenschen zu treffen und Kontakte zu knüpfen, um neue Ideen oder Ideen für Ihre geschäftlichen Probleme und Ideen einzubringen.

Betonen Sie ein positives Arbeitsumfeld

Die Kooperationsräume zielen darauf ab, ein positives Arbeitsumfeld zu schaffen, das Offenheit, Vernetzung, Zusammenarbeit, Innovation, Rechenschaftspflicht und Wissensaustausch fördert. Dies ist der Ort, an dem Freiberufler und Unternehmer für sich selbst arbeiten, nicht für sich selbst.

Bessere Internetverbindung

In der Regel verfügen Co-Working-Standorte über einen schnelleren Internetzugang als normale Unternehmensbüros. Die Nutzung des Internets ist zu einem Teil unserer täglichen Routine geworden. Je schneller Sie über das Internet verfügen, desto erfolgreicher können Sie sein. Wenn Co-Working-Spaces den Status Quo beim Herunterladen und Herunterladen von Internetgeschwindigkeiten stören, bietet dies eine hervorragende Arbeitsmöglichkeit für Unternehmen.

Mitarbeiter haben möglicherweise ihre eigenen Desktops

In einem gemeinsamen Arbeitsbereich können Mitarbeiter ihren eigenen Desktop haben. Sie können ihre eigenen Tische nach Belieben einrichten und so bleiben. Am Ende des Arbeitstages müssen sie ihre Sachen nicht mehr abholen und Zeit sparen, um morgens wieder zur Arbeit zu gehen.

Persönliche Büroräume

Volle Privatsphäre

Viele Menschen bewundern die Idee, Bürotüren abschließen zu können. Wenn Sie in einem Bereich arbeiten, der für streng vertrauliche Informationen verantwortlich ist, gibt Ihnen ein persönliches Büro ein Gefühl der Sicherheit, da Sie die Bürotür abschließen können. Es gibt Ihnen auch den Vorteil, auffällige Blicke im Büro zu vermeiden.

Mehr Platz

Im Allgemeinen bedeutet ein privater Büroraum mehr Platz. Wahrscheinlich ist dies für viele Menschen, die einen Laptop für die Arbeit verwenden, keine große Sache. Für diejenigen, die Schränke oder kleine Schreibtische für ein einzelnes Meeting bei der Arbeit haben möchten, kann dies jedoch ein großer Verkaufsfaktor sein.

Steigern Sie die Produktivität

Mit einem eigenen Arbeitsplatz können sich die Mitarbeiter auf die anstehenden Aufgaben konzentrieren, die in einigen Bereichen häufig übersehen werden. Es kann effektiver sein, zu wählen oder zu sehen, wie Personen Arbeiter abholen, ohne andere Personen bei den Anrufen abzulenken. Manchmal kann es den Mitarbeitern helfen, bessere Ideen zu entwickeln, wenn niemand in der Nähe ist.

Sie fühlen sich nicht als Teil des Teams

Ein persönliches Büro zu haben kann für manche Menschen sehr einsam sein. Wenn Sie in Ihren eigenen Groove geraten, können Sie sich ganz einfach auf Ihre Arbeit konzentrieren und produktiv sein. Manchmal vergisst du sogar, wo du bist und die Menschen um dich herum. Wenn Sie sich jedoch im Büro einschließen und sich nicht die Zeit nehmen, mit Gleichgesinnten in Ihrer Umgebung zu sprechen oder zusammenzuarbeiten.

Preis

Ein privater Büroraum kann normalerweise billiger sein als andere Jobeinstellungen.

Büroflächen bedient werden

Mehr Bequemlichkeiten

In Shoreditch gibt es viele Servicebüros. Mit den zur Verfügung gestellten Büroräumen haben Sie Zugriff auf das Telefon, das Internet und andere Support-Programme. Sie erhalten administrative Unterstützung sowie verwaltete Zulassungsdienste. Es bietet Servicebüros sowie öffentliche Räume und Konferenzräume. Sie müssen sich nicht um Reinigung, Wartung oder Sicherheit kümmern. Sie erhalten auch die Vorteile von Kopier- oder Faxgeräten wie Postdiensten und allgemeinen Bürogeräten.

Preis

Servicebüros sind teurer als Mietverträge, aber auf lange Sicht sind sie normalerweise niedriger.

Mangel an Kontrolle

Sie können keine öffentlichen Bereiche wie Besprechungsorte oder Besprechungsräume usw. steuern.

Nachdem wir die Unterschiede zwischen Korking, Hot Desk und privaten Büroräumen erläutert haben, können Sie entscheiden, welcher für Arbeit und Mitarbeiter am besten geeignet ist.