Im Laufe der Jahre haben wir ein exponentielles Wachstum des Verkehrs über Mobilfunknetze verzeichnet. Zellulartechnologie ist aus bevorzugten Technologien zu einem täglichen Gebrauchsgegenstand geworden. Der mobile Datenverkehr hat sich im Laufe der Jahre verdoppelt und seine Wachstumsrate wird den weltweiten mobilen Verkehr bis 2020 voraussichtlich um das 1000-fache steigern. Das Wachstum des mobilen Verkehrs ist hauptsächlich auf die Verbreitung des Internets und die Einführung mobiler Geräte mit Informationen zurückzuführen. vor allem Smartphones. Neben dem Wachstum des mobilen Verkehrs bieten moderne Multimedia-Anwendungen wie 3D- und UHD-Videos (Ultra High Resolution) eine erhöhte Nachfrage und eine verbesserte Realität. Heute machen Online-Musik- und Video-Streaming 50% des weltweiten Datenverkehrs aus.

Dieser schnelle Datenbedarf und der plötzliche Anstieg sozialer Netzwerke erfordern in Zukunft vorgefertigte Mobilfunknetze. Die steigende Nachfrage nach Hochgeschwindigkeitsbreitbanddiensten hat die Mobilfunkbetreiber vor neue Herausforderungen gestellt, um qualitativ hochwertige Netze mit Verzögerungen und niedrigeren Preisen zu versorgen. LTE-Netze dominieren bereits den Markt für mobile Infrastrukturen. Diesem Trend folgend wird voraussichtlich bald ein neues und fortschrittlicheres Mobilfunknetz entstehen. Die bevorstehende mobile 5G-Infrastruktur wurde entwickelt, um den Bedarf an neuen Möglichkeiten zu decken. Mal sehen, wie sich die Mobilfunknetzinfrastruktur von LTE auf 5G entwickelt hat und was dieser Übergang für uns bringt.

Was ist LTE?

Long Term Evolution, oder einfach LTE genannt, ist der Standard für mobiles Breitband und die wirklich drahtlose Breitbandtechnologie für mobile Geräte. LTE ist eine Schlüsseltechnologie für die Bereitstellung von Breitband-Breitbanddiensten. In 20 Jahren hat die Zahl der Mobilfunkteilnehmer eine Milliarde überschritten. Die technischen Spezifikationen des LTE wurden von einer globalen Organisation 3GPP (Third Generation Partnership Project) erstellt, die aus sieben regionalen und nationalen SDOs besteht, die Mobilfunkstandards verwalten. LTE verwendet OFDM (Orthogonal Frequency Multiplexing) als Hauptmodulations- und Multi-Access-Technologie. Dies ist eine Zugangstechnologie, die die neuesten Änderungen an allen Mobilfunkstandards enthält. LTE bietet eine unterstützte Breitbandarchitektur bis maximal 20 MHz, die maximale Datengeschwindigkeiten ermöglicht.

Was ist 5G?

5G oder die Technologie der fünften Generation ist die neueste Innovation in der drahtlosen Technologie, die die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit von drahtlosen Netzwerken erhöhen soll. Heute ist dies eine neue Generation mobiler Technologien, abgesehen von 4G LTE-Mobilfunknetzen. Von den Benutzern wird erwartet, dass sie den Benutzern eine einzigartige und nahtlose Erfahrung bieten, unabhängig davon, wo und mit welchem ​​Gerät sie eine Verbindung herstellen. Das 5G-System plant, die Leistung über die Fähigkeiten von 3G / 4G hinaus zu verbessern, mit Abdeckung, hoher Geschwindigkeit, spektraler Effizienz und Standby-Zeit. 5G wird voraussichtlich mehrere Funkverbindungstechnologien (RAT) wie 3G / 4G / 5G, WiFi und WiGig unterstützen. Die Entwicklung von 5G ist die Konvergenz von Internetdiensten mit älteren Netzwerkstandards. Mit 5G können Sie eine völlig weit verbreitete Welt erschaffen.

Unterschied zwischen 5G und LTE

5G- und LTE-Technologien

- 4G LTE verwendet OFDM (Orthogonal Frequency Sharing Multiplexing) als grundlegende Modulations- und Multi-Access-Technologie und bietet eine unterstützte flexible Bandbreitenarchitektur von bis zu 20 MHz. qualitativ hochwertige Daten. Bergkurse. Im Gegenzug ist 5G die nächste Generation mobiler Technologien, abgesehen von 4G LTE-Mobilfunknetzen, die die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit drahtloser Netze erhöhen sollen. 5G ist ein Überbegriff für eine Vielzahl von Technologien und soll die Leistung in einem Bereich von bis zu 30 GHz unterstützen.

Verzögerung

- 5G hat eine höhere Wartezeit als der aktuelle 4G LTE-Mobilfunkstandard, wodurch das Erlebnis von Echtzeitanwendungen wie VoIP, Spielen und anderen interaktiven Anwendungen verbessert wird. 5G hat eine Latenz von weniger als einer Millisekunde, was mit dem massiven IoT, dem taktischen Internet und anderen fortschrittlichen Robotikanwendungen hilft. Verzögerung wird als wichtiger Bestandteil für das mobile Breitband-Erlebnis angesehen. Die geringe Latenz von 5G macht es ideal für kritische Anwendungen, die eine schnelle Reaktion erfordern. Die LTE-Verzögerungen variieren wiederum von Betreiber zu Betreiber.

5G- und LTE-Leistung

- 5G wird voraussichtlich einen Funkfrequenzbereich von 30 GHz bis 300 GHz verwenden, da die aktuellen 4G LTE-Netze mit einer maximalen Bandbreite von bis zu 6 GHz arbeiten. Ein weiteres Zeichen im 5G-Kontext ist die Fähigkeit, Konnektivität mit extrem hoher Zuverlässigkeit zu ermöglichen. 5G-Netzwerke werden wahrscheinlich von einer mehrschichtigen Netzwerkarchitektur profitieren, die Makro-Layering für Hochgeschwindigkeitsbenutzer bietet. Dadurch können Benutzer Daten viel schneller als mit der aktuellen 4G LTE-Technologie herunterladen und hochladen. Die Download-Geschwindigkeit ist 1000-mal schneller als bei LTE mit mindestens 20 Gbit / s.

5G und LTE: Vergleichstabelle

Zusammenfassung von 5G und LTE

Während bestehende 4G LTE-Netze bereits den globalen Markt für mobile Infrastrukturen dominieren, treffen neue und fortgeschrittene 5G-Benutzer mit neuen Funktionen, um überall und überall ein einheitliches und ununterbrochenes Verbindungserlebnis zu gewährleisten Entworfen für . Die neue 5G-Technologie wird evolutionär sein und die Vor- und Nachteile von 4G LTE-Technologien abdecken. Die neue Technologie umfasst drahtlose Systeme, die von der drahtlosen Netzwerkinfrastruktur bis zur Geräteinnovation reichen.

Referenzen

  • Bildnachweis: https://pixabay.com/illustrations/accessibility-browsing-5g-business-3570138/
  • Bildnachweis: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:LTE-Logo.jpg
  • Sesia, Stefania und mehr. LTE ist eine langfristige Entwicklung von UMTS. Hoboken, New Jersey: John Wiley und Söhne, 2011. Drucken
  • Dahlman, Eric und andere. Weg zu 4G, LTE-Advanced Pro und 5G. Cambridge: Academic Press, 2016. Drucken
  • Rodriguez, Jonathan. Grundlagen von 5G-Mobilfunknetzen. Hoboken, New Jersey: John Wiley und Söhne, 2015. Drucken
  • Vannithamby, Rath und Shilpa Talwar. 5G-Seite: Programme, Anforderungen und Kandidatentechnologie. Hoboken, New Jersey: John Wiley und Söhne, 2017. Drucken