Google und Wikipedia sind sehr beliebte Websites, auf denen viele Menschen nach Informationen oder Produkten suchen, nach denen sie suchen. Obwohl sie tatsächlich aus den gleichen Gründen verwendet werden, gibt es grundlegende Unterschiede zwischen ihnen. Google ist normalerweise eine Suchmaschine, die Websites auf der ganzen Welt indiziert. Die Google-Suche bietet Links zu den wichtigsten Websites. Wikipedia hingegen ähnelt eher einer Online-Enzyklopädie. Es enthält Informationen von Mitwirkenden aus der ganzen Welt. Die Richtigkeit der Informationen wird von einer Armee freiwilliger Redakteure überprüft, die sofortige Informationen und vorsätzlichen Vandalismus suchen und verarbeiten.

Wikipedia hat alle Informationen und Bilder in seiner Datenbank. Wenn Wikipedia endet, können Sie keine andere Website verwenden. Im Vergleich dazu stammen die meisten Google-Suchergebnisse von anderen Websites. Einige Google-Websites scheinen jedoch mit einer Abfrage verknüpft zu sein. Wenn die Google-Website aus irgendeinem Grund fehlschlägt, können Sie nach anderen Websites wie Bing, Yahoo und anderen weniger beliebten Suchmaschinen suchen.

Da sich keiner der von Google bereitgestellten Links tatsächlich auf ihren Servern befindet, haben sie keine Kontrolle über den Inhalt dieser Websites. Obwohl Google jede Website aus seiner Datenbank löschen kann, bedeutet dies nicht verdächtigen Inhalt, sondern das Entfernen der gesamten Website aus der Google-Suche. In Wikipedia können unerwünschte Inhalte leicht gescannt und gelöscht werden, da sie die volle Kontrolle über den Inhalt haben.

Es ist einfacher, diese beiden mit realen Gegenständen zu vergleichen, auf die viele gestoßen sind. Google ist wie ein Telefonbuch, in dem Sie nach mehr registrierten Telefonnummern suchen können. Wikipedia ist eher eine Enzyklopädie, in der Sie nach Details zu einem bestimmten Thema suchen. Beide liefern Informationen, jedoch nicht auf die gleiche Weise.

Zusammenfassung:

1. Google ist eine Suchmaschine und Wikipedia ist eine Online-Enzyklopädie

2. Der größte Teil des Inhalts, der bei Google gefunden wird, wird nicht auf Google-Servern gehostet, und der gesamte Wikipedia-Inhalt wird auf Wikipedia-Servern gehostet.

3. Google kann ihren Inhalt nicht kontrollieren, aber Wikipedia kann seinen Inhalt schnell erkennen

Referenzen