Kreativität vs. Innovation

In der Landschaft der Startups.

Bild erstellt von AZ

Kreativität.

Es ist etwas, das wir erkennen, aber wir behandeln es wie ein magisches Spektrum - als wäre es mystischer Feenstaub, der es den Menschen ermöglicht, klüger zu werden und „hellere“ Gedanken zu haben.

Selbst in einfacher Schrift klingt es völlig abstrakt.

Für mich ist es einfach: Kreativität ist ein Antrieb im Kopf. Einige von uns haben es; die meisten brauchen mehr davon. Kreativität ist für Startups zwar verdammt wichtig, aber nicht alles.

Innovation ist viel wichtiger.

Hierin liegt der Schlüssel zum Unternehmertum.

Lassen Sie uns zunächst den Unterschied zwischen Kreativität und Innovation erkennen. In der einfachsten Form ist Kreativität Denken und Innovation Handeln. Zwischen den beiden besteht eine feine Linie.

Kreativität passiert in deinem Kopf.
Innovation geschieht in der Welt.

Vorstellen:

Nehmen wir an, Sie möchten ein Food-Truck-Unternehmen gründen.

Sie verbringen Wochen, Monate, Jahre damit, Wege zu finden und zu konzipieren, um dieses Unternehmen zu leiten. Sie haben sich ausgefeilte Designs ausgedacht, einzigartige Möglichkeiten, sich selbst zu vermarkten, und natürlich stellen Sie sich vor, dass das Essen nicht von dieser Welt ist!

Du siehst den Truck. Du siehst dich darin. Sie sehen die zufriedenen Kunden. Und vor allem sehen Sie die Gewinne!

Es ist großartig, dass Sie sich die Zeit genommen haben, über das Geschäft nachzudenken, aber es ist nur in Ihrem Kopf - Sie haben eine „kreative“ Idee und das wars. Beachten Sie, wenn Sie hier anhalten, haben Sie absolut nichts. Kein Essen, kein LKW, keine Kunden.

Nichts.

Kreativität allein kann kein Unternehmen für Sie gründen. Es sollte jedoch als Motivator dienen, um Ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Innovation ist die Kraft hinter Kreativität.

Innovation tut; Innovation gilt. Jeder Schritt, den Sie unternehmen, um all die großartigen Ideen umzusetzen, die Sie zusammengetragen haben, ist Innovation.

Sobald Sie den Namen Ihres Trucks festgelegt haben, ein bestimmtes Produkt herstellen und Ihren ersten Kunden auf eine Weise bedienen, die sonst niemand kann, haben Sie offiziell Innovationen eingeführt und Ihre Kreativität genutzt.

Eine feine Linie und doch ein monumentaler Unterschied.

Warum brauchen Sie Em

Sowohl Kreativität als auch Innovation spielen bei jedem neuen Geschäftsvorhaben eine Rolle. Entrepreneurship dreht sich um neue, nützliche Lösungen für unsere alltäglichen Probleme.

Beachten Sie die Betonung auf "neu".

Alle Startups müssen differenzieren. Wenn es keine Abweichungen vom etablierten Markt gibt, warum sollte jemand Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wünschen?

Was, wenn Sie heute später die Straße runterfuhren und "McDonalds 2" sahen? Würdest du dorthin gehen? (Möglicherweise aus reiner Neugier, aber sonst nicht) Es ist veraltet.

Es wurde kein neuer Wert erstellt.

Um einen einzigartigen Wert zu entwickeln, müssen Sie originell sein. Man braucht bis zu einem gewissen Grad Kreativität, um sich von anderen abzuheben.

Aber wie?

Oft höre ich Leute sagen:

"Nun, ich bin einfach keine kreative Person. Ich war noch nie, es ist nicht in mir. "

Und dann möchte ich antworten: "Offensichtlich."

Wenn Menschen Kreativität als angeborenes, exquisites Geschenk betrachten, ist dies für sie unerreichbar. Diese verschwenderische Phantasie tötet von Anfang an die Kreativität, bevor sie überhaupt aufkeimen kann.

Um es noch komplizierter zu machen, haben Wissenschaftler und Forscher Formeln, anatomische Studien (linke Gehirnhälfte, rechte Gehirnhälfte) und Übungen zusammengestellt, um die Menschen „kreativer“ zu machen. Dies wird zu einer komplexen Theorie.

Ich kaufe nichts davon! Nicht ein Bisschen. Für mich ist es einfach:

Wenn Sie kreativ sein wollen, lassen Sie sich.

Befreie dich von deinen mentalen Blockaden. Hör auf, deine Ideen herunterzuspielen. Nehmen Sie Ihre Intuitionen und rennen Sie los - schauen Sie sie an, arbeiten Sie daran und bauen Sie mit ihnen.

Öffnen Sie sich der Kreativität; Sie werden überrascht sein, was Sie finden. Dann wenden Sie es in der realen Welt an und lassen Sie die Dinge geschehen.

- AZ

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung zu Unternehmertum von Medium, gefolgt von mehr als 306.472 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.