Codeless Automation: IFTTT gegen Zapier gegen Microsoft Flow

Finden Sie die für Sie passende Automatisierungsoption

Mit einer Gesamtsumme von über 62 Millionen US-Dollar, die IFTTT gesammelt hat, hat sich der Arbeitsbereich für die codelose Automatisierung stark erwärmt. Mit Produkten wie IFTTT, Zapier und Microsoft Flow auf dem Markt war die Automatisierung der täglichen Aufgaben nie einfacher. Mit diesen Tools können Sie Ihre Apps verbinden und automatisierte Workflows erstellen, um produktiver zu sein. Aber diese Apps haben jeweils ihre eigenen Stärken und es kann schwierig sein, die richtige auszuwählen.

In großen Schritten führen IFTTT, Zapier und Microsoft Flow dieselbe Funktion aus, um Apps zu verbinden und Workflows zu automatisieren. Jeder hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Die Wahl der richtigen App hat sich als schwierig erwiesen, da jede App in eine andere Nische passt. Die Wahl der richtigen App ist auf den ersten Blick entmutigend. Die Benutzeroberflächen, der Ansatz und die Aussprache sind bei jeder App unterschiedlich. Der wichtigste Unterschied besteht jedoch in den Verbindungen zu Apps von Drittanbietern. Die Konnektoren in jeder App ändern drastisch, wie jede App verwendet wird und wer sie verwendet.

IFTTT

Das einfachste der drei. Jeder Workflow verfügt über einen Auslöser und eine Aktion. Das formschöne IFTTT ist ein hervorragender Ausgangspunkt für die Automatisierung. Die übersichtliche und einfache Struktur der App macht IFTTT zu einem Top-Anwärter. Die geringe Einarbeitungszeit und die einfache Registrierung machen es schnell und einfach, automatisierte Workflows einzuführen. Die Einfachheit ist jedoch mit Nachteilen verbunden, da IFTTT nur Workflows mit einzelnen Aktionen enthält. Solange Ihre Workflows keine komplexen Berechnungen erfordern, ist IFTTT möglicherweise die perfekte Lösung für Ihre Anforderungen.

Zapier

Bei mehrstufigen Workflows hat Zapier mehr Optionen als IFTTT. Zapier ist zwar nicht ganz so einfach wie IFTTT, hat aber eine fantastische Benutzeroberfläche, und viele finden, dass sich der Kompromiss zwischen Einfachheit und Leistung lohnt. Mit Zapier können Ihre Workflows komplexer werden als mit IFTTT, was es zu einem starken Konkurrenten macht. Zapier hat die meisten Verbindungen zu Apps von Drittanbietern. Diese Verbindungen und das elegante Design machen Zapier zu einem starken Konkurrenten in diesem harten Kampf.

Microsoft Flow

Flow ist das komplexeste der drei Verfahren und hört bei mehrstufigen Workflows nicht auf. Microsoft hat For-Each- und Do-While-Schleifen direkt im Toolset erstellt. If-Then-Else-Bedingungen sind ebenfalls enthalten und machen es zum leistungsstärksten codelosen Automatisierungswerkzeug auf dem Markt. Der andere einzigartige Aspekt von Flow ist die direkte Integration in Office 365 und die Microsoft Office-Produktlinie. Diese zusätzliche Leistung erschwert das Lernen im Vergleich zu den Konkurrenten IFTTT und Zapier. Durch die direkte Integration in Ihre E-Mail-, OneDrive- und andere Produkte, die Sie täglich verwenden, lohnt es sich jedoch, sie zu lernen. Wenn Ihre Organisation Office 365 verwendet, verfügt Microsoft Flow über die meisten Integrationen für Ihre Arbeit.

Welches ist das Richtige für Sie?

Während jede App große Unterschiede in Bezug auf Einfachheit und Leistung aufweist, kommt die größte Variation von den Anschlüssen. IFTTT lässt sich gut in IOT und Tech integrieren, die Sie im ganzen Haus finden. Das Ein- und Ausschalten von Lichtern oder Erinnerungen zum täglichen Meditieren gehören zu den häufigsten Arbeitsabläufen. IFTTT ist die perfekte Wahl, wenn Sie nach Heim- und Personalautomation suchen. Die gängigsten Konnektoren von Zapier stammen aus der G Suite von Google. Zapier ist die erste Wahl für Leute, die ihren Arbeitstag automatisieren möchten, während sie in Googles Produktivitätssuite leben. Durch die direkte Integration von Microsoft Flow in Office 365 ist dies eine einfache Wahl für Benutzer, die den ganzen Tag in Office 365 arbeiten. Darüber hinaus ist die zusätzliche Komplexität von Microsoft Flow ein Favorit unter den Hardcore-Automaten.

Fazit

Zusammenfassend sind alle drei fantastisch und einen Blick wert. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, fahren Sie mit IFTTT fort. Der Einstieg ist einfach und unkompliziert. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Arbeitsleben zu automatisieren, sollten Sie sich mit Zapier und Microsoft Flow befassen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns oder finden Sie mich auf Twitter @gruberjl oder LinkedIn.