China betrügt nicht: Der Unterschied zwischen US- und chinesischen Investitionen

VEREINIGTE STAATEN (GPA) - Im Westen gab es Millionen von Artikeln über "Betrug" darüber, wie China vorankommen kann, aber was ist, wenn sie die USA fast auf Schritt und Tritt zurückhalten?

Wenn es um die USA geht, wenn es um China geht, denken Sie zuerst an die unzähligen Vorwürfe von Pekings unfairem Spiel auf dem Weltmarkt. Tatsächlich ist das jüngste US-Regime nach dem scharfen Wahlkampf von Präsident Donald Trump gegen China im Wahlkampf 2016 an die Macht gekommen.

Wenn Sie sich die Behauptungen westlicher Medien ansehen und spezifische Anklagen in China sehen, scheinen die meisten von ihnen nicht "kriminell" zu sein, wie die Pandits sie beschreiben. Schauen wir uns stattdessen an, wie die chinesische Regierung ihre Ressourcen ausgibt und ihre staatlichen Unternehmen auf eine Weise führt, die sich auf langfristige Investitionen und nicht auf kurzfristige Einnahmen konzentriert.

Eine der in den letzten Jahren veröffentlichten National Reviews beschreibt einige der Möglichkeiten, mit denen China behauptet, China auf dem freien Markt zu „betrügen“.

Der chinesische Präsident Xi Jinping, seine Frau Peng Liang und andere. Foto: Wikimedia Commons

Mehrere NR-Veröffentlichungen beschweren sich über die Investitionspraktiken der chinesischen Regierung, so dass die westlichen Medien missverstehen, dass die Regierung klug investiert, und nennen dies eine vollwertige Rechtspolitik. Einige der von NR und anderen Einkaufszentren aufgeführten ethischen Regeln beinhalten manchmal stark subventionierte Bankdarlehen, für die keine Rückzahlung durch den Kreditnehmer erforderlich ist.

Zu Chinas "Straftaten" gehören auch staatliche Investitionen und Subventionen in bestimmten Wirtschaftssektoren. Dies schließt Chinas Investitionen in Bereichen wie Robotik, künstliche Intelligenz und Biomedizin ein (erneut gegen die Vereinigten Staaten). Wenn China auf diese Weise in seine Zukunft investiert, ist dies unethisch. Dies sollte eine US-Aggression sein, da die USA ihren Kindern in der Grundschule MINT-Fähigkeiten beibringen und die Vereinigten Staaten sich dem Unterrichten verpflichtet fühlen. kann die "Debatte" nicht beenden. Themen wie Evolution.

Natürlich wird China auch beschuldigt, billige Konsumgüter und Rohstoffe auf dem US-Markt "weggeworfen" zu haben. Diese Sätze machen diesen Vorwurf immer so, als ob China US-Käufern eine Waffe auferlegt, oder vielmehr, dass die USA aufgrund des "verbraucherorientierten Marktes" die größten der Welt sind. Nicht nur das, Chinas Investition in die USA ist absolut legal, nicht nur, weil US-Verbraucher chinesische Waren ablehnen, sondern auch, weil US-Kapitalisten chinesisches Geld ablehnen.

Die Vorwürfe sind überparteilich und wie die US-Beschwerde über Chinas "Ernte" von Rohstoffen sammeln westliche Länder keine Notlieferanten wie Stahl und Öl. Wenn die US-Regierung solche Ressourcen nicht direkt "sammelt", ist dies in der Regel belastender und das Material wird von transnationalen Unternehmen im Besitz privater Unternehmen gehalten, bei denen eine so wichtige Branche von der Öffentlichkeit angemessen verwaltet wird.

Vielleicht sind Chinas Aktien größer als die USA, aber es ist nicht ihre Schuld, da sie ungefähr viereinhalb Prozent der USA haben. Selbst einige Dinge, die China für einen externen Beobachter als ungeeignet erscheinen mag, scheinen nach einer sorgfältigen Untersuchung der US-Politik anders zu sein. Tatsache ist, vergleichen wir die schreckliche chinesische Politik mit der US-Politik, die nicht nur zu Hause, sondern auch in den meisten Teilen der Welt gewaltsam umgesetzt wird.

Subventionen und inländische Wirtschaftsentwicklung

Beginnen wir mit den Beschwerden, dass China die Gewinner und Verlierer irgendwie auswählt, indem es klug und effektiv in die „staatlichen Unternehmen“ (SOEs) investiert.

Ein in der National Review genanntes Beispiel sind in China hergestellte Solarmodule. Die Position von NR (und vielen US-Bürgern) ist, dass es für China "unethisch" ist, Solarbatterien zu viel niedrigeren Preisen als US-Unternehmen anzubieten.

Pekings Schuld ist, dass die USA, während sie in Solarmodule und andere Technologien für erneuerbare Energien investieren, jährlich Milliarden von Dollar für private Unternehmen für fossile Brennstoffe ausgeben? Pekings Schuld ist, dass das jüngste US-Regime die Entwicklung des Steinkohlenbergbaus anstrebt, da China diese veralteten Wege zur Energieerzeugung entwickelt.

Verwandte: China erhält saubere Energie durch die Umsetzung von mehr als 100 Kohleprojekten

Die Antwort lautet natürlich nein, aber schreckliche Menschen wie Schlangen im US Foreign Relations Council subventionieren diese Gebiete weiterhin, selbst wenn sie argumentieren, dass diese Art der Subventionierung nicht einmal effektiv ist. Vielleicht wählt China nicht den Gewinner und Verlierer, um die Vereinigten Staaten zu verärgern, da die Vereinigten Staaten sich ständig dafür entscheiden, in den Bereichen ihrer Zerstörung Geld zu verlieren.

Eine weitere häufige Beschwerde der USA ist, dass billige chinesische Konsumgüter wie Bekleidung und Elektronik den US-Markt dominieren, weil sie bei der Subventionierung von Subventionen der US-Regierung keine guten Entscheidungen treffen. Die USA beschließen, ihre Geschäfte wie WalMart und Unternehmen wie Apple zu subventionieren, die für den Import und Verkauf chinesischer Produkte auf dem US-Markt verantwortlich sind.

Obwohl die US-Regierung Unternehmen keine direkte finanzielle Unterstützung gewährt, machen diese Unternehmen häufig eine Pause, wenn sie erfahren, dass sie während des Steuerjahres Steuern zahlen und keine Schulden haben oder vom IRS zurücktreten. In den USA gibt es Hunderte von Unternehmen, darunter Militärunternehmer wie General Electric und Boeing, Telekommunikationsunternehmen wie Verizon, mehrere Energieversorger und andere Unternehmen, die seltsam aussehen wie Netflix, Priceline und PepsiCo.

Das Trump-Regime kam mit Beschwerden über Chinas Dominanz auf dem US-Markt und den Mangel an "Infrastruktur" -Investitionen der US-Regierung an die Macht. Während viele US-Wähler glauben, dass diese Vorwürfe der chinesischen Manipulation wahrscheinlich geprüft werden. Die Schwäche der US-Anlagestrategien besteht darin, dass China in Branchen investiert, die ihre Wirtschaft weiter aufbauen, nicht nur in ihre eigenen Inlandsinvestitionen, sondern auch in ihre wachsende Rolle bei globalen Investitionen.

Verwandte: Trump reguliert das Klima, China verspricht, die Pariser Abkommen beizubehalten

Außeninvestitionspolitik Chinas und der Vereinigten Staaten

Eine weitere Beschwerde westlicher Medien ist, dass China häufig eine wachsende Anzahl von Partnerschaften an so wichtigen geostrategischen Standorten wie Afrika, dem Nahen Osten und Lateinamerika unterhält. Der Anstieg chinesischer Investitionen auf der ganzen Welt wird oft durch Pekings mysteriöse Fantasie erklärt, da sich US-Pandits offenbar dafür entscheiden, Geschäfte mit China und nicht mit den Vereinigten Staaten zu machen.

Der Grund für die nackte Verwirrung des US-Medienpools ist, dass die Wahrheit für sie schwer ist: China ist erfolgreich und die Vereinigten Staaten scheitern. Diese Länder machen aus einem offensichtlichen Grund Geschäfte mit China, weil sie es bevorzugen.

Wenn die USA Ressourcen in denselben Ländern wie die USA nutzen wollen, können sie in sie eindringen, bis diese Länder sich an sie halten oder sie vielleicht "nennen". China sendet seine Geheimdienste nicht. Opposition gegen diese Länder in allen Ländern wie den USA, von Lateinamerika bis Osteuropa. Das chinesische Außenministerium wird nicht ins Ausland gehen, um "Oppositionspolitiker" zu bezahlen und "gemäßigte Rebellen" zu finanzieren.

Verwandte: Trumps Fehlverhalten wird dazu führen, dass China und Deutschland stärkere wirtschaftliche Beziehungen aufbauen

Wenn China in ein Land einreisen möchte, muss das Land ein Partner und kein Kunde sein. Im Gegensatz zu den USA benötigt China nicht nur Ressourcen für den Export, sondern bietet auch einen fairen Austausch, der ausgewogenere Vereinbarungen mit den Partnerländern umfasst. Wir wissen, dass diese Geschäfte ausgewogener sind, weil Chinas wirtschaftliche Verbündete chinesische Vorschläge immer schnell annehmen.

China gibt kein Fass Waffen aus, sondern greift auf diese Länder zurück, um langfristig gegenseitigen Wohlstand zu erlangen. In Afrika bedeuten chinesische Investitionen beispielsweise nicht nur die Entwicklung ihrer Geschäftstätigkeit, sondern auch die Investition von Infrastruktur für künftigen Wohlstand wie das neue 4-Milliarden-Dollar-Eisenbahnsystem. Der Schritt wird nicht nur durch Chinas finanziellen Erfolg bestätigt, sondern auch durch die Unterstützung anderer unterdrückter Nationen wie Palästina. Peking hat wenig wirtschaftlichen Nutzen.

Verwandte: Trump und Xi greifen in den ersten Skandal gegen Jerusalem ein

Die USA sind auch nicht an einigen der oben aufgeführten Maßnahmen beteiligt. China wird es den Ländern nicht erlauben, die von Peking verfassten Regeln zu "missachten". Westliche Länder befürchten keine „Bedrohung“ für irgendetwas, einschließlich ihrer Verbündeten, wie die derzeitige Haltung der Europäischen Union gegenüber Griechenland oder Großbritannien.

China begeht auch keinen latenten Betrug wie "Freihandelsabkommen" multinationaler Unternehmen mit Sitz in den USA. Anstatt die faulen Geschäfte wie TPPs gegen den Willen vieler Völker zu erzwingen, bietet China den Ländern die Möglichkeit, sich den massiven und grandiosen Investitionsinitiativen von Xi Jinping wie dem Gürtel und der Straße anzuschließen. Belt and Road bietet die Möglichkeit, in weitreichende Länder zu investieren, im Gegensatz zum US Oil Tree und Highway zum nächstgelegenen Hafen.

All diese Faktoren lassen auf eine Schlussfolgerung schließen: Das Spiel ist wirklich fair, aber die Vereinigten Staaten verlieren einmal. Das Wirtschaftssystem, das die USA immer gelobt haben, ist eine Quelle des Scheiterns, aber Washington lügt weiterhin, während Xi Jinping ein Wirtschaftsmodell für die Zukunft schafft. Zweifellos werden die USA China weiterhin des "Betrugs" beschuldigen, während sie das sterbende System weiterhin aufrechterhalten werden, aber das ist das Beste. Lassen Sie die Pandits weinen und die Politiker scheitern, denn jeder Verlust für die USA ist ein Sieg für die Welt.