Breguet Classique Tourbillon Extra-Plat Automatique 5367 Grand Feu Emaille: Wie man einen Unterschied macht

[av_layerslider id = '97 ']

[av_heading title = 'Breguet Classique Tourbillon Extra-Plat Automatique 5367 Grand Feu Emamel: Wie sich einwählt' tag = 'h3' style = '' size = '' subheading_size = '15 'fill = '10 'color =' 'custom_font =' '] [/ av_heading]

[av_textblock size = '' font_color = '' color = ''] Martin Henry [/ av_textblock]

[av_textblock size = '' font_color = '' color = ''] Baselworld sieht wie SIHH wie Weihnachten für die Welt der Unterhaltung aus.

Nach all den Jahren freue ich mich immer noch auf die Messe: Welche wunderbaren neuen Uhren werden die Marken dieses Jahr präsentieren?

Einige Marken senden vor der Ausstellung Pressemitteilungen, in denen sie die Einführung neuer Uhren auf der Messe ankündigen (siehe 28. SIHH 2018). Während Sie es vielleicht als Weihnachtsgeschenk betrachten, wissen Journalisten, dass Marken "wirklich gute Sachen" auf der Messe halten.

Extra-Plat Automatique 5367 Grand Feu Emaille mit Breguet Classique Tourbillon Handgelenk

Trotzdem kann das Breguet Classic Tourbillon Extra-Plat Automatique 5367 jetzt in hochflammender Emaille (früher mit Kirschpflücker erhältlich) gewählt werden, und ich musste lächeln.

Einfach schlank: Extra-Plat!

Dies mag wie eine kleine Neuigkeit erscheinen, da das Classique Tourbillon Extra-Plat Automatique seit 2013 Teil der Breguet-Kollektion ist, aber es ist wichtiger als Sie denken (oder zumindest dachte ich das).

Als Fans ultradünner Uhren - und wenn Sie von meinen Überzeugungen überzeugt sein müssen, lesen Sie bitte meinen neuesten bulgarischen Octo Finissimo Automatic - Artikel über das Breguet Classic Tourbillon Extra-Plat Automatique. Wenn ich diese Woche im Lotto gewinne (ja, Journalisten müssen auch im Lotto gewinnen, um ein Turbillon zu kaufen), steige ich in den ersten Zug nach Paris und fahre direkt zur Breguet-Boutique in Vendo. Ich frage sie. Holen Sie sich mein Geld im Austausch für diese wundervollen Stunden.

Wie so oft ist dies eine Kombination von Faktoren, die die Uhr sehr attraktiv machen, und sie hat viel mit ihrer Subtilität zu tun.

Betrachten des Breguet Tourbillon Extra-Plat Automatique 5367 auf der Rückseite des Breguet Classique-Uhrwerks der Grand Feu-Emaille

Es wird definitiv von dem Kaliber 581DR von Breguet angetrieben. Trotz der Automatik ist das Uhrwerk nur drei Millimeter hoch. Um dies zu erreichen, hat Breguet noch nie einen Mikrorotor wie eine sehr präzise automatische Uhr verwendet, sondern den peripheren Platinrotor ausgestattet, um zusätzliches Gewicht zu verleihen und ihn effizienter zu machen.

Das Breguet Tourbillon Extra-Plat Automatique ist der bewegende Aspekt des 5367 Grand Feu Emails

Während dieses Breguet sehr klassisch aussehen mag, ist seine Bewegung weit davon entfernt: Der Turbillonkäfig besteht aus Titan, das durch eine Silikon-Ausgleichsfeder reguliert wird, und der Palettenstopfen des umgekehrten seitlichen Griffs besteht ebenfalls aus Silikon.

Mit den energiereichen Federfässern auf den Rollen erreicht die Bewegung eine Leistung von 80 Stunden.

Breguet Classique Tourbillon Extra-Plat Automatique 5367

Natürlich ist all diese Technologie durch den klassischen Stil von Breguet, ein dünnes 7-Millimeter-Gehäuse, Schnitzbewegungen und noch vergoldete, zweifellos gut durchdacht.

Um die Gillox-Edition 2013 zu erreichen, kombinierte Breguet mindestens vier verschiedene Motorkonstruktionen: Clou de Paris Fly, Gerstenhorn, Flat Chevron und Cross Hat. Zusammen haben sie eine dynamische Synergie verschiedener Texturen geschaffen, die die Classique Tourbillon Extra-Plat Automatique-Kollektion zum Leben erwecken.

Breguet Classique Tourbillon Extra-Plat Automatique 5367 Grand Feu Emayel

Wie macht das einen Unterschied?

Sobald Sie den ersten Stock des Breguet-Geschäfts in Bende's Vendome-Geschäft erreichen und den Ausstellungsbereich betreten, sehen Sie zuerst einen Kirschpflücker.

In den Köpfen vieler ist Guilloche Teil der "DNA" dieser Marke - und diese Ideen sind wahr. Aber so wie die verschiedenen Uhren hier (Tasche) gut illustriert sind, ist auch die Hochfeueremaille gut illustriert.

Breguet Classique Tourbillon Extra-Plat Automatique 5367 Grand Feu Emayel

Die neue Version des Classique Tourbillon Extra-Plat Automatique ist enorm, da Breguet die Gangreserveanzeige von der Vorderseite entfernte und die Lünette wechselte, sodass ein glatter, eisiger Ring aus perfekter weißer Emaille mit einfachen arabischen Figuren übrig blieb. .

Mit dem samtigen, glitzernden Glanz ist die Fotografie schwer zu erfassen. Im wirklichen Leben kann die Gilloche-Figur damit zumindest mit einigen Kunden von Brége etwas Geld verdienen.

Obwohl sowohl hochflammende Emails als auch Kirschen einen Zifferblattstil haben, verdient jeder die Verwendung, um Breget zu dekorieren. Durch die Verwendung des einen oder anderen wird das Classsique Tourbillon Extra-Plat Automatique zu einem anderen Tier.

Breguet Classique Tourbillon Extra-Plat Automatique 5367 Grand Feu Emayel

Wenn ich im Lotto gewinne, welches bekomme ich? Ich habe keine Ahnung und hoffe, dass der Hauptpreis ausreicht, um beide zu gewinnen!

Weitere Informationen finden Sie unter www.breguet.com/de/timepieces/classique-complications/5377

Kurzinformationen Breguet Classique Tourbillon Extra-Plat Automatique 5367 Grand Feu Emaille Arbeit: 42 x 7,45 mm, Rotgold oder Platin Uhrwerk: Automatisches ultradünnes Kaliber 581, 3 mm hoch, einminütiges Turbillon, Silikonpalettengabeln; 80-Stunden-Gangreserve durch energiereiche Federzylinder an Lagern; 4 Hz / 28.000 vph Frequenzfunktionen: Stunden, Minuten, Sekunden (für Turbillontransport) [/ av_textblock]

[av_comments_list]

Ursprünglich auf Quill & Pad veröffentlicht.