Geldaufnahme ohne Banken - Eine Analyse der P2P-Kreditvergabe im Vergleich zu herkömmlichen Methoden

Die Menschen haben in letzter Zeit neue Möglichkeiten ergriffen, um dank der sich entwickelnden Technologie eine Finanzierung für ihre vielfältigen Bedürfnisse zu erhalten. Als eine der bedeutendsten Innovationen im Zeitalter der Technologie haben sich die Peer-to-Peer-Plattformen (P2P) aus einem unzuverlässigen finanziellen Umfeld entwickelt, das durch die Finanzkrise von 2008 ausgelöst wurde. Sie ermöglichten es Privatpersonen und kleinen Unternehmen, Kredite ohne ein traditionelles Finanzinstitut aufzunehmen. Da der Bankensektor weiter an Ansehen verlor, unterstützten neue „destruktive“ Technologien wie die Blockchain-Technologie die schrittweise Eliminierung traditioneller Dritter aus dem Transaktionsprozess zwischen Kreditgebern und Kreditnehmern.

Eine weitere Funktion des P2P als Marktplatz für Kreditvergabeaktivitäten wie E-Commerce-Websites wie Amazon ist, dass Personen über Onlinedienste nach ihren Transaktionsansätzen bei der Kreditaufnahme oder -vergabe abgeglichen werden. Parallel zur Ausweitung der Möglichkeiten, die das P2P-System bietet, können die meisten Menschen jetzt auf Kredite zugreifen, die die traditionellen Banken aufgrund ihrer „zwielichtigen“ Kreditwürdigkeit nicht bereitgestellt haben. In diesem Sinne kann man sagen, dass P2P-Plattformen eher als Ergänzung zu Banken zu betrachten sind und die finanzielle Eingliederung verbessern können, indem der Zugang zu Krediten für vom Bankensystem unterversorgte Kreditnehmer erweitert wird.
Im traditionellen Bankgeschäft möchten die Kreditgeber sowohl die Bonität Ihres Unternehmens als auch, da für das Darlehen für kleine Unternehmen häufig eine persönliche Garantie erforderlich ist, Ihre persönliche Lebensgeschichte überprüfen. Darüber hinaus verleihen Banken in der Regel Kredite an Personen mit Gehaltskonten, die vorzugsweise mit A-Unternehmen zusammenarbeiten. So ist es beispielsweise schwieriger, Kredite für Selbstständige zu erschwinglichen Konditionen zu bekommen.
Als neuer Mechanismus im P2P-System basiert eine Kreditentscheidung auf den proprietären Scoring- und Preisparametern, die eine beträchtliche Anzahl von Transaktionen ermöglichen. Das heißt, das P2P-System ist in der Lage, auch erstmalige Kreditnehmer oder Personen zu bedienen, die einen Kredit sonst nicht abheben können. „Wir suchen nach kreditwürdigen Personen, basierend auf unserer eigenen Einschätzung. Es geht weit über die Kreditwürdigkeit hinaus, und manchmal konnten wir Kreditnehmer auswählen, die aufgrund mehrerer Parameter eine hohe Punktzahl erzielten, obwohl sie keine hohe Kreditwürdigkeit aufwiesen, und manchmal waren sie erstmalige Kreditnehmer. “, Sagt Amit More, der Gründer von Finzy.

Als weiteres Rückgrat des P2P-Systems können die Kreditgeber die Berechtigung der potenziellen Kreditnehmer zur Gewährung eines Kredits bewerten. Die Kreditgeber können sich einzelne Kreditlisten ansehen und verschiedene Parameter wie Bonität, Einkommen, DTI, Beruf, Standort usw. anzeigen lassen. Auf diese Weise können die Kreditgeber nicht qualifizierte Kreditnehmer nach ihren eigenen Strategien herausfiltern. Darüber hinaus bietet das System den Kreditnehmern eine individuelle Risikobewertung, eine Suche nach geeigneten Kreditgebern, eine Kreditkombination und eine Kreditempfehlung.
In den letzten Jahren haben P2P-Darlehenssysteme sowohl für Kreditgeber als auch für Kreditnehmer einen Eindruck von der Win-Win-Situation vermittelt. Einer der Hauptgründe für diese Behauptung hängt mit den flexiblen Zinssätzen der Kreditaktivität auf dieser Plattform zusammen. Es gibt eine zunehmend verbreitete Idee über das P2P-System, dass der Kreditgeber durch Ausschneiden der großen Spanne, die eine Bank bei der Vergabe eines Kredits einnimmt, einen höheren Zinssatz erhalten kann als auf einem Sparkonto, und der Kreditnehmer möglicherweise einen niedrigeren Zinssatz bewerten, als mit seiner Kreditkarte. Wie können wir die Existenz eines flexiblen Zinssatzes im P2P-System erklären?

Im P2P-System macht die Existenz mehrerer Kreditgeber und mehrerer Kreditnehmer den Kreditprozess dynamischer und komplexer. Der Kreditnehmer kann den Kredit von verschiedenen Kreditgebern zu unterschiedlichen Kreditzinsen erhalten. In dieser Darlehensart trifft er / sie gleichzeitig höhere oder niedrigere Zinssätze. Diese Zinssätze sind jedoch überhaupt nicht wichtig, da der Kreditnehmer nur gemischte Zinssätze bevorzugt. Für Kreditgeber ist es dasselbe. Ein dezentrales Darlehen verringert also das Risiko für die Kreditgeber, und der Kreditnehmer muss die optimalen Kreditgeber finden und das ideale Darlehen erhalten.

In diesem Stadium können wir uns die Arten von Krediten ansehen, die von beiden Banken und dem P2P-System angeboten werden, um ein detaillierteres Verständnis ihrer Hauptunterschiede zu erhalten. Für Banken gibt es zwei Arten von Darlehen: besicherte und ungesicherte. Ein unbesicherter Kredit ist in der Regel für kleinere Mengen. Sie können einen festen Betrag ausleihen und in der Regel für einen Konsens von bis zu fünf Jahren zurückzahlen. Nach Unterzeichnung des Kreditvertrages werden die Zinsen festgesetzt.
Zweitens ist es möglich, ein besichertes Darlehen zu einem festen Zinssatz zu zahlen, das für einen größeren Betrag als Immobilien über eine feste Laufzeit gilt. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Arten von Darlehen besteht darin, dass Sie Ihr „Vermögen“ verlieren, wenn Sie keine Rückzahlungen leisten.

Auf der anderen Seite unterscheiden sich die P2P-Darlehen nicht gänzlich von traditionellen Darlehen. Wie bei herkömmlichen Bankdarlehen ist es möglich, einen festen Geldbetrag über eine feste Laufzeit zu einem festen Zinssatz aufzunehmen. Diese Geldtransaktion wird jedoch nicht von einer Bank, sondern von Ihren Kollegen durchgeführt. Da P2P-Kreditgeber nur sehr wenige Gemeinkosten haben, können sie Banken mit niedrigeren Zinssätzen und besseren Konditionen abschneiden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Investor im P2P-System Zugang zu flexibleren Darlehen mit besseren Zinssätzen hat. Beispielsweise kann ein Kreditnehmer über die P2P-Site Zugang zu Zinsersparnissen erhalten, da die Möglichkeit besteht, Überzahlungen vorzunehmen oder den Restbetrag des Kredits vorzeitig zurückzuzahlen. Dies können wir jedoch weder für besicherte noch für unbesicherte Bankdarlehen sagen. Im traditionellen Bankensystem müssen Sie, selbst wenn Sie den Kredit vorzeitig abwickeln können, die Strafe möglicherweise in Form von Zinsen aufgrund von festen Zahlungen zahlen.

Schließlich besteht unter den Lesern Bedenken hinsichtlich der Risiken von P2P-Krediten im Vergleich zu Bankkrediten, da während des Kreditvergabevorgangs keine persönliche Interaktion stattfindet. Es ist jedoch immer zu beachten, dass alle Anlagen mit einem Risiko verbunden sind. Aufgrund des diversifizierten und dezentralen Kreditportfolios ist das Risiko von P2P-Krediten im Vergleich zu Aktien- oder Rohstoffmarktinvestitionen oder Immobilien geringer.

Wir werden weiterhin hart für das Colendi-Projekt arbeiten und Sie auf dem Laufenden halten. Folge uns weiter!

Treten Sie dem Colendi Telegram Channel bei

Quellen
1- https://economictimes.indiatimes.com/wealth/borrow/are-p2p-lending-platforms-safe-for-lending-and-borrowing-find-out/articleshow/61654162.cms
2- https://www.p2p-banking.com/prozess-p2p-darlehen-wie-sind-zinssätze-sortiment/
3- http://www.cafr-sif.com/2018/2018selected/85.%20Peer-to-Peer%20Lenders%20versus%20Banks_%20Substitutes%20or%20Complements.pdf
4- http://www.kristymlopez.com/2017/02/peer-to-peer-lending-vs-bank-loans-a-look-at-the-main-differences/
5- https://pdfs.semanticscholar.org/64d3/a854957f63d9d36257ad5dd56a2e974e393a.pdf
6- https://economictimes.indiatimes.com/wealth/p2p/got-poor-or-no-credit-score-here-is-how-p2p-loans-can-help/articleshow/65656296.cms