Augur vs. Gnosis und der Wettlauf um die Dezentralisierung von Vegas: Teil 1

Dieser Beitrag wird der erste in einer Reihe über dezentrale Prognosemärkte sein. In Teil 1 werde ich skizzieren, was ein Prognosemarkt ist und warum er von der Blockchain-Technologie profitiert. In Teil 2 und 3 werde ich auf Augur und Gnosis eingehen, zwei Projekte, die den Auftrag haben, diese Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Ich werde mit Teil 4 schließen, in dem ich beide Projekte vergleiche.

Prognosemärkte

Ein Prognosemarkt ist ein Markt, auf dem Menschen über die Ergebnisse von Ereignissen handeln können. Für Laien ist es eine Wettplattform, auf die alles gesetzt werden kann. Man spricht von einem „Vorhersage-Markt“, weil wir durch die Nutzung des Wissens der Menschenmengen genauere Vorhersagen als mit herkömmlichen Mitteln erkennen können. Beispielsweise kann der etablierte Prognosemarkt Vegas nachweislich auf eine genaue Prognose der sportlichen Ergebnisse verweisen. Der Grund dafür ist, dass jemand, der in der Lage ist, Geld für den Ausgang des Ereignisses zu verlieren oder zu gewinnen, bei seiner Vorhersage erheblich mehr Sorgfalt walten lässt, um sicherzustellen, dass er korrekt ist.

Ein Prognosemarkt berücksichtigt auch nichtöffentliche Informationen. Wenn Sie etwas wissen, das niemand sonst weiß, werden Sie eine starke Wette auf ein bestimmtes Ergebnis abschließen. Dies sind Informationen, die niemals durch eine Prognose, Umfrage oder Umfrage herauskommen würden, sondern in einem Prognosemarkt berücksichtigt werden. Aus diesem Grund wird eine Verbesserung des Prognosemarkts genauer, wenn mehr Menschen teilnehmen.

Das beste Beispiel für einen gut funktionierenden Prognosemarkt sind Sportwetten. Viele Teilnehmer sind an den Ergebnissen von Sportveranstaltungen beteiligt, die einen Wert von Hunderten von Milliarden Dollar haben. Finanzmärkte sind auch eine Art Prognosemarkt (wenn auch nicht im reinsten Sinne), da viele Leute große Einsätze auf die Ergebnisse von Unternehmen machen. Aus diesem Grund halten wir die Finanzmärkte und die Vegas-Gewinnchancen für ziemlich effizient.

Wie es funktioniert

Ein Prognosemarkt setzt alle Ergebnisse auf eine Skala von 0% bis 100%, wobei der Preis der „Aktien“ auf der Grundlage der neu platzierten Wetten angepasst wird. Wenn ein Ergebnis beispielsweise eine Chance von 50% hat, würden Sie Aktien dieses Ergebnisses für 0,50 USD kaufen. Wenn dieses Ergebnis richtig war, werden Ihre Aktien jeweils 1 US-Dollar wert.

Lassen Sie uns ein vereinfachtes Beispiel für einen Prognosemarkt für eine Wahl durchgehen, bei der drei Kandidaten antreten: Alice, Bob und Carol.

Der Gesamtbetrag der Dollars, die jedem Kandidaten gutgeschrieben werden, bestimmt die Gewinnchancen und den Aktienkurs für jeden Kandidaten (in diesem Fall 60, 35 und 5 US-Dollar). Nehmen wir jetzt an, ich möchte auf Bob wetten, weil er meiner Meinung nach eine Gewinnchance von mehr als 35% hat. Ich beschließe, 40 USD auszugeben, um 114 „Aktien“ (40 / 0,35) zu erhalten, in der Hoffnung, dass meine Aktien bei einem Gewinn von Bob einen Gesamtwert von 114 USD haben. Aber wenn er verliert, gehe ich mit nichts weg.

Meine Wette von 40 USD auf Bob ändert jedoch die Gewinnchancen für alle anderen, die wetten möchten (die Gesamtsumme der auf Bob platzierten Dollars stieg von 35 USD auf 40 USD). Der Markt hat meine Prognose berücksichtigt und gibt Bob nun eine größere Gewinnchance, was wiederum den Kaufpreis seiner Aktien erhöht.

Obwohl dieses Beispiel aufgrund des geringen Einsatzes von Dollars extrem ist, zeigt es immer noch, wie die Mechanismen eines Prognosemarkts funktionieren. Sobald eine ausreichende Anzahl von Spielern (genauer gesagt Kapital) ihre Einsätze getätigt hat, erreichen wir Quoten, die mehr oder weniger genau sein sollten. Andernfalls würden Personen mit guten Informationen wetten, bis die Chancengleichheit erreicht ist. (Beachten Sie, dass ein Prognosemarkt in Wirklichkeit einen Geld-Brief-Spread hat).

Anwenden auf die Blockchain

Blockchains sind furchtbar langsam, ineffizient und extrem kompliziert. Dies macht sie für die meisten Anwendungsfälle nicht geeignet. Der Zweck einer öffentlichen Blockchain besteht jedoch darin, die Notwendigkeit eines vertrauenswürdigen Dritten zu beseitigen, wodurch die Anwendung randlos, erlaubnislos und zensurresistent wird. Bei der Bewertung eines Blockchain-Projekts ist es wichtig, dass diese drei Punkte berücksichtigt werden.

  • Randlos: Ist es wichtig, dass jeder auf die App zugreifen kann, unabhängig davon, wo er lebt?
  • Unzulässig: Ist es wichtig, dass die App niemanden daran hindert, sie zu verwenden?
  • Zensurresistent: Ist es wichtig, dass das, was in der Anwendung vor sich geht, nicht von einer zentralen Partei festgelegt oder kontrolliert werden kann?

Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen Nein lautet, ist keine Blockchain erforderlich, und ein zentralisiertes System funktioniert besser.

Warum funktioniert ein Prognosemarkt dann besser, wenn er grenzenlos, erlaubnislos und zensurresistent ist? Ganz einfach: Je mehr Menschen am Markt beteiligt sind, desto genauer wird es. Die Gewinnchancen für ein Basketballspiel sind wesentlich genauer, wenn man die Einsätze von 10.000 Spielern berücksichtigt, anstatt von 10 (Kapital pro Person konstant halten). Wie in meinem Wahlbeispiel gezeigt, kann eine geringe Gesamteinsatzhöhe zu extremen Abweichungen bei den Gewinnchancen führen, was die Genauigkeit erheblich verringert.

Indem Sie einen Prognosemarkt in die Blockchain verschieben, können Sie die Plattform für die ganze Welt öffnen und auf globale Informationen zugreifen, um die Chancen eines bestimmten Ergebnisses zu bestimmen. Die meisten Menschen haben heutzutage jedoch keinen einfachen Zugang zu einem Prognosemarkt. Es gibt einige Wettwebsites, aber die Gesetze variieren erheblich je nach Gerichtsbarkeit, was die Dinge für das anbietende Unternehmen kompliziert.

Eine weitere wichtige Funktion beim Entfernen eines zentralisierten Dritten aus einem Prognosemarkt besteht darin, dass jeder eine Veranstaltung durchführen kann. Dies ist etwas, das nicht leicht genommen werden sollte. Die amtierenden Prognosemärkte haben möglicherweise große sportliche oder politische Ereignisse, aber wenn Sie wetten möchten, dass es morgen in San Francisco regnen wird, haben Sie Pech. Mit einer dezentralen Plattform könnte ein Markt für alles geschaffen werden, solange Sie mindestens eine Person auf der anderen Seite haben. Ereignisse wie dieses sind nicht nur für zentralisierte Einheiten unrentabel, sondern leiden auch unter dem lokalen Wissensproblem, wenn sie wissen, welche Märkte sie abwickeln müssen.

Der vielleicht wichtigste Grund, Prognosemärkte in die Blockchain zu verlegen, sind regulatorische Gründe. Obwohl es sich um einen „Prognosemarkt“ handelt, handelt es sich im Wesentlichen um Glücksspiel. Und wie wir von aktuellen Glücksspiel- oder Prognosemarkt-Websites wissen, ist die Einhaltung von Vorschriften möglicherweise das größte Hindernis. Wenn wir uns für eine souveräne, resistente Blockchain wie Ethereum entscheiden, können wir davon ausgehen, dass ein Prognosemarkt den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend besser abschneidet.

Anwendungsfälle für Prognosemärkte

Ein riesiger, globaler, zulassungsloser Vorhersagemarkt wird Anwendungsfälle schaffen, die derzeit nicht möglich sind. Während es andere geben wird, kann ich diese Innovation in erster Linie auf drei Arten sehen: Sportwetten, Prognosen und Absicherung.

Freizeitwetten

Ich definiere Freizeitwetten als jemanden, der auf etwas setzt, bei dem das Ergebnis sie (finanziell) nicht direkt beeinflusst, wenn sie nicht darauf setzen. Beispiele hierfür sind: Sport, Wahlen, zufällige öffentliche Veranstaltungen usw. Ein offenes System würde es ermöglichen, über Politik und Sport hinaus zu jedem Ereignis zu gelangen, auf das zwei Seiten wetten möchten, und die Gesamtmarktgröße erheblich zu erhöhen.

Vorhersagen

Ich definiere die Vorhersage als einen Anwendungsfall, bei dem jemand die genaueste Wahrscheinlichkeit für das Auftreten eines Ergebnisses erhalten möchte. Wenn Sie eine Entscheidung treffen, die vom Ausgang eines Ereignisses abhängt, aber keine Ahnung von der Wahrscheinlichkeit dieses Ergebnisses haben, können Sie nachsehen, wie der Prognosemarkt die Chancen sieht, vorausgesetzt, er verfügt über eine ausreichende Liquidität Markt.

Ein gutes Beispiel hierfür wäre die Präsidentschaftswahl 2016 in den USA, bei der die Erfolgsaussichten der einzelnen Kandidaten aufgrund der Ungenauigkeit von Umfragen und Abstimmungen völlig falsch waren. Wenn Sie ein Geschäft geführt haben, das von den Richtlinien von Hillary abhängig ist, haben Sie im Nachhinein wahrscheinlich einige schlechte Entscheidungen getroffen, bevor die Wahlen stattfanden. Wenn es einen dezentralen Vorhersagemarkt gegeben hätte, wären die Chancen wahrscheinlich viel näher gerückt, sodass Sie zweimal über Ihre Entscheidung nachdenken müssten.

Ein weiterer interessanter Weg, dies zu nutzen, wären aktuelle Vorhersagen, bei denen die Innovation aufgrund fehlender Anreize zum Erliegen gekommen ist. Wenn sich dezentrale Vorhersagemärkte durchsetzen würden, könnte ich sehen, dass sie Dinge wie die Wettervorhersage ersetzen und verbessern. Mit einem erheblichen finanziellen Anreiz zur Verbesserung der Wettervorhersagen würde die unternehmerische Meteorologin auf eine Weise innovieren, für die sie traditionell kein Motiv hatte.

Absicherung

Der Anwendungsfall, den ich als die größte Wildcard in Bezug auf ihre möglichen Auswirkungen sehe, ist die Absicherung. Unter Absicherung versteht man die Fähigkeit, das Risiko eines bestimmten Ereignisses zu verringern. Dies ist in der Finanzwelt bereits durch Derivate wie Forwards und Futures weit verbreitet. Beispielsweise kann ein Apfelbauer den Preis, für den er seine Äpfel in Zukunft verkaufen wird, durch einen Vertrag mit dem Apfelkuchenhersteller festlegen. Diese Finanztransaktion wird als Termingeschäft bezeichnet und beseitigt für beide Parteien das Risiko volatiler Apfelpreise.

Heutzutage ist es jedoch nicht möglich, das Risiko in eher zufälligen oder einmaligen Ereignissen abzusichern, insbesondere in weniger entwickelten Ländern. Schauen wir uns ein vereinfachtes Beispiel eines brasilianischen Landwirts an, der einen bestimmten Niederschlag benötigt, um seine Ernte anzubauen und die Kraft der Absicherung zu verstehen.

Unser Bauer braucht mindestens 30 Zoll Niederschlag, um eine erfolgreiche Ernte zu haben. Wenn es weniger als 30in Niederschlag gibt, wird der Bauer kein Geld verdienen, aber einen höheren Betrag, und er kann eine volle Ernte erzielen, die ihm 10.000 $ einbringt. Der Landwirt ist nervös, weil Experten einen geringeren Niederschlag als gewöhnlich prognostizieren, was den Landwirt in Gefahr bringt, in diesem Jahr kein Geld verdienen zu können. Er findet (oder schafft) jedoch einen Vorhersagemarkt für die Wahrscheinlichkeit, dass der brasilianische Niederschlag weniger als 30 Inch beträgt, wodurch er das Abwärtsrisiko eines Niederschlagsmangels absichern kann.

Wenn der Vorhersagemarkt die Wahrscheinlichkeit eines Niederschlags von weniger als 30 Zoll als 40% hat, kann der Landwirt Aktien im Wert von 1000 USD zu je 0,40 USD kaufen. Er würde dann 2500 Dollar verdienen, wenn es weniger als 30 Zoll Regen gibt. Mit diesem Geld kann er seine Familie ernähren und keine Schulden machen, falls er keine Ernte ernten kann.

Obwohl ich verstehe, dass dieses Szenario völlig hypothetisch ist, können Sie immer noch den Wert erkennen, wenn Sie jemandem die Möglichkeit geben, sein Risiko auf eine Weise abzusichern, die zuvor nicht möglich (oder wesentlich schwieriger) war. Es ist unmöglich vorherzusagen, wie diese Art der Absicherung eingesetzt wird, aber der potenzielle Wert ist insbesondere in weniger entwickelten Ländern vorhanden.

Der Wert von Blockchains für ein solches Absicherungsrisiko eröffnet jedem die Möglichkeit, sich abzusichern, solange jemand auf der anderen Seite ist. In Erweiterung dessen kann ich sehen, dass alle möglichen neuen Arten von Versicherungen erstellt werden.

Orakel

Wenn ein Ereignis eintritt, muss es unbedingt der Wahrheit des tatsächlichen Ereignisses entsprechen. Dies ist in traditionellen Prognosemärkten kein Problem, da das Gesetz diejenigen schützt, die richtig wetten, um ihr Geld zu erhalten. Ein Casino kann diejenigen, die auf die Cavaliers setzen, nicht auszahlen, wenn die Warriors das Gewinnerteam wären. Da Blockchains nicht von einer einzigen Einheit kontrolliert werden, müssen bestimmte Maßnahmen getroffen werden, um sicherzustellen, dass ein bestimmtes Ergebnis das richtige ist. Darüber hinaus sind Blockchains unveränderlich, sodass Entscheidungen in den meisten Fällen endgültig sind, was die Wichtigkeit dieses Problems weiter verschärft. Die Lösung heißt Orakel.

Ein Orakel ist einfach eine Möglichkeit, Nicht-Blockchain-Informationen in die Blockchain zu ziehen, was auf verschiedene Arten erreicht werden kann. Eine Möglichkeit besteht darin, eine API zu konfigurieren, z. B. den Vertrag so zu programmieren, dass die Ergebnisse eines Sportspiels von ESPN.com abgerufen werden. Dies wäre jedoch nicht sonderlich sicher, da möglicherweise ein betrügerischer Mitarbeiter die Ergebnisse zu dem Zeitpunkt ändert, als das Orakel die Daten abrufen wollte. Ein besseres Orakel könnte die Ergebnisse des Spiels aus mehreren Quellen (ESPN, FOX Sports usw.) beziehen, was die Wahrscheinlichkeit des Abrufs falscher Informationen weiter verringern würde.

Ein Orakel könnte sich auch darauf verlassen, dass Menschen (Token-Inhaber) das Ergebnis durch eine Abstimmung bestimmen. Je mehr Parteien Sie haben, desto sicherer ist diese Methode. Im Vergleich zum API-Orakel würde es jedoch mehr Koordination und Anreize für die beteiligten Parteien erfordern.

Orakel sind äußerst wichtig, da Sie die Integrität der Plattform verlieren, wenn die Informationen in der Blockchain nicht der Realität entsprechen. Verschiedene dezentrale Vorhersagemarktanwendungen gehen auf unterschiedliche Weise damit um, was ich in zukünftigen Beiträgen ausführlich untersuchen werde.

Fazit

Während Prognosemärkte derzeit in bestimmten Gerichtsbarkeiten für bestimmte Themen existieren, bin ich der Meinung, dass eine globale Plattform, die jedem zugänglich ist, einer der tiefgreifendsten Anwendungsfälle für Blockchain ist.

Derzeit gibt es zwei Projekte, die versuchen, einen dezentralen Prognosemarkt zu schaffen: Augur und Gnosis. In Teil 2 dieses Beitrags werde ich detailliert auf das Innenleben von Augur eingehen, gefolgt von Gnosis in Teil 3 und einem Vergleich in Teil 4.

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel zum Ausdruck gebrachten Ansichten sind ausschließlich der Autor und geben nicht die Meinung des Autors darüber wieder, ob Aktien einer bestimmten Kryptowährung, eines kryptografischen Vermögenswerts, einer Aktie oder eines anderen Anlageinstruments gekauft, verkauft oder gehalten werden sollen. Einzelpersonen sollten die Risiken des Handels und Investierens verstehen und eine Beratung durch einen Fachmann in Betracht ziehen. Anleger sollten unabhängig von diesem Artikel eine eigene Analyse durchführen, bevor sie Vermögenswerte kaufen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für eine zukünftige Kurssteigerung.