Arche gegen Aion: Ein Vergleich von zwei Blockchain-Überbrückungsbemühungen

Arche gegen Aion

Ich möchte die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Ark und Aion diskutieren. Beide Projekte werden viel diskutiert, aber wenig davon geht über „Blockchain Bridges“ hinaus. Sprechen wir also über die beiden und sehen, was daraus werden kann.

Erstens, Arche:

Was ist es? Ark entwickelt "ARK SmartBridges", die schließlich die Kommunikation "zwischen validierten überbrückten Blockchains mit der Fähigkeit zur Ausführung von Aufgaben und erweiterten Funktionen" ermöglichen. Beispiele für verbundene Blockchains sind Bitcoin, Ethereum, Lisk und einige Spielmarken. Die Brücke selbst wird die Ark Blockchain sein, die von einem zugrunde liegenden Token gesteuert wird, für das ein delegierter Nachweis des Einsatzes vorliegt (derselbe, der von Bitshares entwickelt wurde). Ark positioniert sich als Verbindung zu verschiedenen Tools und Netzwerken und nicht nur als Blockchains. Dazu gehören: Offchain-Tools, IPFS, IPDB, Kartennetzwerke und optionale Anonymisierung.

Nun, Aion:

Aion konzentriert sich viel mehr darauf, eine Blockchain zu sein, um andere zu überbrücken und Governance zu gewährleisten, als auf die Mission von Ark, eine Community und begrenzte Funktionalität zur Überbrückung von Blockchains zu entwickeln. Aion wird einen Protokollstandard für die Kommunikation von Blockchain-Systemen bereitstellen. Sie hoffen, eine zusammenhängende „Wertschöpfungskette“ zu schaffen, ohne dass Transaktionen außerhalb der Kette stattfinden müssen. Aion ist die dritte Partei zwischen den Blockchains und befreit jede Kette von strittigen Situationen, die sich aus der Verwendung von Hubs ergeben können.

Technische Details von jedem:

Wenn Sie noch lesen, werde ich auf die technischen Details der einzelnen Artikel eingehen und zusätzliche Einblicke in deren Funktionsweise gewähren. Stellen Sie sich diesen Abschnitt als Zusammenfassung ihres Whitepapers vor und konzentrieren Sie sich dabei auf die meiner Meinung nach wichtigen Details.

Arche

Arche Blockchain

  • Delegierter Nachweis des Einsatzes:
  • 51 aktive Schmiededelegierte werden vom integrierten Abstimmungssystem ausgewählt
  • 125 Millionen ARK-Seed Genesis Block
  • Multi-Sig
  • Ständige Blockbelohnung
  • Vordefinierte Inflationsrate von 6,31% bis 4% nach 10 Jahren.
  • 8 Sekunden Blockzeit und 25 Transaktionen / Block (kann in Soft Fork erhöhen)
  • Routing-Tabellen und Datenfeld zur Verwendung bei der Überbrückung von Blockchains

Skalierbarkeits-Upgrades

  • Erhöhen Sie die Anzahl der Fälschungsdelegierten
  • Anzahl Transaktionen / Block erhöhen
Grundsätzlich ist die Idee für SmartBridges recht simpel: Lassen Sie jede Blockchain oder jeden Dienst, der eine Verbindung herstellen möchte, einen „Encoded Listener“ implementieren, einen Daemon, der auf Trigger von seiner SmartBridge wartet und dessen Nachrichten lesen kann. Die SmartBridge ist eine Transaktion mit einem ausgefüllten Datenfeld (das SmartBrdige-Datenfeld) mit speziellen Anweisungen wie „Ziehe 2 ETH auf Konto A und 5 auf Konto B und nimm 4 von C und lege sie auf D“.

Aion

Das Whitepaper von Aion enthält weitaus mehr Details. Infolgedessen wird dieser Abschnitt länger und enthält mehr Zusammenfassungen, weniger Details.

Verbindungsnetzwerke (Netzwerke, die die Kommunikation und Transaktionen zwischen Ketten erleichtern):

Sie definieren Folgendes als die Zuständigkeiten, die ein Verbindungsnetzwerk bereitstellen sollte:

  1. Nachrichten zwischen Diff. Netzwerke durch gemeinsames Protokoll. Dies beinhaltet die Übersetzung und Weitergabe von Nachrichten, dh das Verschieben dieser Nachricht in Ihrer Kette (nach dem Übersetzen).
  2. Seien Sie sicher und dezentral
  3. Stellen Sie ein Überbrückungsprotokoll bereit

Diese API ist meiner Meinung nach sehr flexibel und viel leistungsfähiger als Arks. Dies ist sehr ähnlich zu BGP, einem Netzwerkprotokoll, das zur Verbindung verschiedener autonomer Systeme entwickelt wurde (und heute zur Verbindung des Internets verwendet wird). Die Idee hinter diesem Protokoll ist, zweckunabhängige Relais bereitzustellen, die die Komplexität der Kommunikation zwischen Ketten abstrahieren. Anstatt ETH und BTC direkt verbinden zu müssen, entscheiden Sie, dass LTC auch mit jedem verbunden werden soll. Lassen Sie LTC nur mit BTC verbinden und BTC kann an ETH routen, solange es die oben beschriebene API implementiert.

Transaktionen zwischen Ketten

Das Format ist wie folgt -

  1. Nutzdaten
  2. Metadaten zu Gebühren, Routing usw
  3. Merkle Proof, nur verwendet, wenn der Absender die Brücke umgehen will. Erklärung wird weiter unten kommen.

Wie funktioniert das Routing?

Jeder Knoten in der Route validiert und erzielt einen Konsens über die Weiterleitung / Zurückweisung der Transaktion. Ähnlich wie bei Ping-Hops wird eine Reihe von Bestätigungen rückwärts gesendet, nachdem die Transaktion fortgesetzt wurde.

A kann also über B an C senden, und C sendet beim Empfang der Nutzlast eine Bestätigung an B und B, die an A weitergeleitet wird. Dieser Teil des Entwurfs ist nicht vollständig ausgearbeitet und wird derzeit geprüft, sodass Änderungen und zusätzliche Details vorbehalten sind wird später verfügbar sein.

Diese Transaktionen werden über eine Bridge vom Absender zum Verbindungsnetzwerk übertragen. Hierbei handelt es sich um ein Protokoll, das zwei Aufgaben hat: Unterzeichnen und Senden der Transaktion nur dann, wenn die Transaktion versiegelt ist und Gebühren gezahlt werden, und um das Verbindungsnetzwerk über Hash-Aktualisierungen zu informieren. Jedes Verbindungsnetzwerk muss seine direkt verbundenen Brücken registrieren. Für den Betrieb dieser Brücken ist ein Mindesteinsatz erforderlich.

Aktuelle Blockchains sind mit Aion nicht kompatibel. Um konform zu sein, müssen Sie:

  • Seien Sie dezentral und unterstützen Sie Atomic Broadcast und Transaktionen.
  • Erkennen Sie Interchain-Transaktionen als anders als normale
  • Beachten Sie das Konsensprotokoll der Bridge und speichern Sie gültige Transaktionen
  • Sperrzeit implementieren: Eine Funktion, mit der das Netzwerk Token für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren kann

Leckerbissen

  • Nuco wird das erste kompatible Netzwerk sein und Ethereum wird in Zukunft als ein mögliches kompatibles Netzwerk diskutiert (einige Modifikationen vorausgesetzt).
  • Aion-1 Blockchain wird die Genesis-Implementierung eines Verbindungsnetzwerks sein.
  • Es bietet außerdem einen Mechanismus zur Konsens- und Bridge-Konsens-Verbindung im Netzwerk sowie die AVM (Aion Virtual Machine), mit der Anwendungen ähnlich wie bei Ethereum über der Blockchain ausgeführt werden können.

Der Rest des Papiers befasst sich ausführlich mit der Aion-1-Blockchain: Speziell mit ihrer Anreizstruktur, wie sie Validatoren benennt, Konsens über Reputation erzielt und wie die AVM aussehen könnte. Diese Details sind eine gute Lektüre, aber vielleicht zu tief, um dieses Projekt mit Ark zu vergleichen.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass beide Projekte eine Brückenlösung zwischen Blockchains darstellen sollen. Ark's ist viel umfassender (und im Detail sparsamer) und zielt darauf ab, eine Brücke für Blockchains und Offchain-Tools zu bilden, während Aion ein erster Ansatz für die Erstellung eines Standards für den Space ist, der der Art und Weise sehr ähnlich ist, wie BGP- und Netzwerkinfrastruktur derzeit den Verkehr zwischen AS weiterleiten (oder Blockchains in diesem Fall).