Airbnb-Konkurrenten - wer sind sie und was ist der Unterschied?

Wenn Sie zu den Millionen gehören, die sich dafür entscheiden, jedes Jahr kurzfristige Mieten außerhalb ihrer Häuser zu mieten, werden Sie schnell feststellen, dass es viele Möglichkeiten für die Platzierung von Plattformen gibt. Die Flipkey-Funktion von Airbnb, Homeaway Network, Booking.com und Tripadvisor bietet Ihnen die Möglichkeit, kurzfristige Anmietungen von zu Hause aus anzubieten.

Airbnb

Airbnb ist einer der größten derzeit angebotenen Kurzzeitmietdienste. Jeden Monat werden 500.000 Buchungen gebucht. Es gibt weltweit über 4 Millionen Airbnb-Angebote! Es ist leicht zu verstehen, warum Airbnb so beliebt ist. Die Website zahlt keine Miete oder Kreditkartenmiete oder Abonnementgebühren und die Buchungsgebühr beträgt 3%. Airbnb zahlt Reisekosten zwischen 0 und 20% bis hin zu niedrigeren Bestellungen. Gastgeber und Gäste können bis 14 Tage nach dem Meeting Kommentare hinterlassen. Diese Bewertungen sind öffentlich verfügbar, um zukünftigen Reisenden zu helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus erstellen Airbnb-Gastgeber und -Gäste jeweils ein Profil mit Profilfotos, Überprüfungsoptionen und personalisierten Beschreibungen. Die Kombination von Bewertungen und verifizierten Profilen führt zu klaren, transparenten Bestellungen sowohl für den Gastgeber als auch für den Besucher. Mit Überprüfungsmethoden können Sie Ihr Profil mit anderen Informationen wie Ihrem Facebook-Profil, Ihrer Telefonnummer, Ihrer E-Mail-Adresse oder von der Regierung herausgegebenen Identifikationsinformationen verknüpfen und angeben, wer die Gastgeber und Besucher sind!

Gastgeber können sich entspannen und wissen, dass Airbnb Schutzversicherungsverpflichtungen in Höhe von bis zu 1 Million US-Dollar bietet. Darüber hinaus können sich berechtigte Gastgeber problemlos auf das Garantieprogramm verlassen, das bis zu 1 Million US-Dollar Schadenersatz für berechtigte Gastgeber abdeckt. Gastgeber können sich auch darüber trösten, dass sie diese Schutzmaßnahmen nicht anwenden müssen: Laut Airbnb erleiden weniger als 7% aller Anmietungen ernsthaften Schaden! Airbnb macht es auch einfach, relevante Steuern zu erheben. Wenn Sie feststellen, dass Sie eine Wohnsteuer erheben müssen, können Sie diese hinzufügen, indem Sie ein Sonderangebot senden oder Ihre Gäste bitten, diese persönlich zu zahlen. In einigen Ländern erleichtert Airbnb die Erhebung und Übermittlung von Unterkunftssteuern von Besuchern an das Finanzamt.

Airbnb bietet eine Vielzahl von Immobilienoptionen. Sie können ein ganzes Haus, ein Privatzimmer oder ein Mehrbettzimmer mieten. Die meisten Gastgeber wohnen ganztägig auf ihrem Grundstück und vermieten außerhalb der Stadt für Arbeit oder Urlaub. Airbnb listet auch eine Reihe unkonventioneller Häuser auf, wie Ryokans, Lager, Naturhäuser, Baumhäuser und Burgen. Ein gewöhnlicher Airbnb-Besucher sucht nach einem geräumigen und komfortablen Mietraum, der erschwinglich, funktional und normalerweise in einem städtischen Gebiet liegt. Der durchschnittliche Aufenthalt für Airbnb-Gäste beträgt normalerweise drei oder vier Nächte, und die übliche Bestellung beträgt zwei bis vier Personen. Airbnb ist bei jungen Menschen beliebt: Mehr als 60% der Nutzer sind Millennials. Die Website ist bei Last-Minute-Bestellungen beliebt und hängt teilweise vom Bestellmodell ab. Mit dieser Funktion können Gäste, die bestimmte Bedingungen erfüllen (z. B. Mindestbewertung oder Genehmigungsanforderungen), sofort buchen. Airbnb bietet auch anfragebasierte Buchungen an, die den Dialog und die Kommunikation zwischen potenziellen Gastgebern und Gästen ermöglichen, bevor offizielle Buchungen abgeschlossen werden. Airbnb ist ein "großer Name" bei Kurzzeitmieten. Über 150 Millionen Menschen nutzen die Website regelmäßig und ihre Funktionen sind in 191 verschiedenen Ländern verfügbar! Im Jahr 2017 wurden bei Airbnb über 240 Millionen Nächte gebucht. Diese Zahl wird erst in den nächsten Jahren zunehmen. Allein Airbnb wird 2018 in den USA 38,4 Millionen Nutzer haben, ein Plus von 13% gegenüber 2017. Das beliebte Kurzzeitmietprogramm generiert monatlich etwa 50 bis 65 Millionen Besuche, und mehr als die Hälfte dieses Verkehrs kommt aus den USA. allein.

Booking.com

Mit mehr als 5,4 Millionen Immobilien in 228 Ländern bietet Booking.com einen ähnlichen Service. Für Reisen mit Booking.com fallen keine Gebühren an. Mieter zahlen 3 Prozent für Kreditkarten und 15 Prozent für Reservierungen, jedoch keine Abonnementgebühren.

Das Bewertungs- und Bewertungssystem für Booking.com unterscheidet sich geringfügig. Die einzige Möglichkeit zum Auschecken besteht darin, zuerst eine Bestellung aufzugeben, um sicherzustellen, dass sich die Gäste tatsächlich auf dem Grundstück befinden. Booking.com überprüft alle Gästebewertungen vor dem Posten. Im Gegensatz zu Airbnb gibt es keine Gastprofile. Eigentümer können die Gäste auffordern, die von ihren Gästen verursachten Schäden zu ersetzen. Die Gäste werden motiviert sein, alles respektvoll zu behandeln, und die Gastgeber können sicher sein, dass sie sich um ihr Eigentum kümmern. Hosts können Schäden über die Fehlerberichtfunktion von Booking.com melden. Darüber hinaus können Hausbesitzer ihren bestehenden Hausbesitzerservice unabhängig voneinander um eine kurzfristige Mietversicherung erweitern. Eine zusätzliche Deckung deckt die Haftung für Schäden an Ihrem Eigentum und Ihrem Eigentum ab. Ein nützliches Online-Tool ist die ordnungsgemäße Versicherung. In wenigen Minuten erhalten Sie den richtigen Preis, um Ihr kurzfristiges Mietobjekt zu versichern. Richtige Angebote sind Unternehmensversicherungen, die Ihr Geschäftseigentum, Ihre Haftung und etwaige Mieteinnahmen abdecken.

Booking.com bietet Ferienwohnungen, Ferien und ganze Häuser. Sie können keine Zimmer oder Teile der Unterkunft mieten. Das Netzwerk der Booking.com-Plattformen umfasst Priceline, Kayak und Agoda.

Demografisch gesehen ist Booking.com international - weniger als 9% des Webverkehrs stammen aus den USA. Booking.com wurde 1996 in Amsterdam gegründet. Gäste von Booking.com haben nur die Option "Schnellbuchung". Dies bedeutet, dass Gastgeber vor Abschluss einer Buchung keine Preise aushandeln oder sich nicht unterhalten können. Es gibt keine formelle Genehmigungsmethode, aber Gastgeber können von Gästen verlangen, dass sie ihren Ausweis oder ihre Kreditkarte bestätigen. Booking.com bietet keinen offiziellen Steuererhebungsservice an. Gastgeber können bei Bedarf persönlich Steuern erheben.

Booking.com verzeichnet jeden Monat mehr als 40 Millionen Besucher, aber einige dieser Kunden suchen nach Flügen oder anderen Dienstleistungen.

Expedia (Homeaway Network)

Expedia hat mehrere Vermietungsunternehmen: Homeaway Family, VRBO, VacationRentals.com und Homemidays. Sie haben über 2 Millionen Anmietungen in 190 Ländern.

Ferienmieter zahlen eine Buchungsgebühr von 5 Prozent und eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 3 Prozent für Kreditkarten. Ferienmieter können auch ein Abonnementmodell verwenden. Die jährlichen Abonnementkosten betragen 499 USD, wodurch die Bestellgebühren reduziert werden. Selbst mit einer Abonnementgebühr müssen Gastgeber eine Kreditkartengebühr von 3 Prozent zahlen. Für die meisten Bestellungen zahlen die Gäste zwischen 6% und 12%, für die Kreditkartenabwicklung fallen jedoch keine Gebühren an.

Nach dem Bewertungs- und Bewertungssystem von Expedia bewerten Reisende und Eigentümer jede Erfahrung nach einem Urlaub. Sie haben nur 14 Tage Zeit, um eine Bewertung zu schreiben. Keine Partei darf zusätzliche Kommentare abgeben, oder nach Ablauf der Frist von 14 Tagen darf keine Partei zusätzliche Änderungen einreichen.

Mit der 1-Millionen-Dollar-Haftpflichtversicherung von Expedia sind Hausbesitzer und Immobilienverwalter für alles verantwortlich, was online über HomeAway in Betracht gezogen wird. Gastgeber können auch für Sicherheitsleistungen bezahlen und online Geld verdienen. Reisende können während der Buchung einen Sachschadenschutz beim CSA erwerben, und die Eigentümer können von den Gästen verlangen, dass sie einen Schadensschutz erwerben.

Gäste können Profile mit ihren eigenen Fotos erstellen und Informationen über sich selbst erhalten, um Vertrauen in den Eigentümer zu gewinnen. Gäste und Gastgeber können ihr Profil auch auf Google oder Facebook überprüfen.

Expedia-Immobilien sind in erster Linie Vollzeitmieten, aber sie expandieren in städtische Märkte, wobei der Schwerpunkt auf Wohnungen und sogar Teilmieten von Großwohnungen liegt. Zu den zu vermietenden Apartments gehören Villen, Häuser, Strandhäuser, Skitees, Luxus-Eigentumswohnungen, wunderschöne Cottages und Hütten. Expedia bietet Immobilien nur zur Miete in öffentlichen oder privaten Räumen an. Einfache Unterkünfte dauern ungefähr eine Woche, und Mieter verbringen normalerweise Zeit mit Familien und großen Gruppen. Normalerweise bestellen Gäste vor, aber Expedia hat die Technologie verbessert, um Buchungen in letzter Minute zu verbessern.

Sie können eine Reservierung anfordern oder ein schnelles Reservierungstool verwenden. Vor der Buchung können Gäste Nachrichten mit potenziellen Gastgebern senden. Expedia hat 25 Websites, darunter Homeaway, VRBO, VacationRentals.com und Homelidays. Homeaway wurde 2015 von Expedia übernommen, verfügt über viele Ressourcen und ist weltweit weit verbreitet.

Immobilieneigentümer sind grundsätzlich verpflichtet, immobiliensteuerbezogene Steuern zu erheben und zurückzuzahlen. In einigen Ländern muss HomeAway die Haussteuer zahlen und zahlen, um online bestellen zu können. HomeAway kann in bestimmten Ländern Steuern zahlen und einbehalten, wenn Miete bestellt und Zahlungen online getätigt werden.

HomeAway erhält jeden Monat 14,3 Millionen Besuche in Amerika und 2,4 Millionen aus Großbritannien. VRBO besucht die USA 18 Millionen Mal im Monat. VacationRentals.com besucht durchschnittlich 250.000 bis 600.000 monatliche Besuche.

Tripadvisor

TripAdvisor bietet auch Kurzzeitmieten in 179 Ländern an.

Es gibt keine Kreditkarten- oder Abonnementgebühr für Mieter, nur 3 Prozent. Reisende berechnen für die meisten Bestellungen zwischen 8% und 16%. TripAdvisor bietet keine Direktversicherung an, sodass Gastgeber die Kurzzeitmietversicherung unabhängig prüfen oder nach einer geeigneten Versicherung suchen können. In einigen Ländern erhebt und überträgt TripAdvisor Rentals automatisch die entsprechenden Steuern. Wenn nicht, hängt dies von FlipKey oder persönlichen Steuereintreibern ab.

TripAdviser bietet eine Schnellbuchungsfunktion sowie eine Buchungsanfrage, bei der Gastgeber innerhalb von 24 Stunden eine Reservierung erhalten müssen. Sie können sich auch vor der Registrierung an den Eigentümer wenden.

Keine Gastprofilfunktion oder Überprüfungsoptionen verfügbar. 14 Tage nach der Vermietung verlassen Gäste und Gastgeber die Bewertung. Sobald beide Kommentare fertig sind, sendet TripAdviser eine E-Mail, damit jeder sehen kann, was der andere geschrieben hat. Wenn ein Gast oder Host nur einen Kommentar veröffentlicht, wird dieser nach 14 Tagen automatisch geteilt.

Über TripAdvisor, das FlipKey, Holiday Lettings, Niumba, HouseTrip und Vacation Home vermietet, sind fast 300.000 Angebote verfügbar. TripAdvisor sieht jeden Monat ungefähr 38 Millionen Besucher auf seiner Website, aber die Website bietet viele Dienstleistungen, die über die Vermietung von Ferienwohnungen hinausgehen. 57 Prozent der TripAdvisor-Nutzer sind Frauen und 43 Prozent Männer. Nur 22 Prozent der TripAdvisor-Benutzer leben in den USA.

Ähnlich wie beim Homeway-Netzwerk sind Langzeitferien über TripAdvisor verfügbar. Die Technologie verbessert sich, um Last-Minute- oder Teilmieten anzubieten. Mit Flipkey können Eigentümer wie mit Airbnb ihre eigenen Wohnungen mieten. Normalerweise bleiben Sie eine Woche.

Wer gewinnt

Airbnb mag den bekannten Namen und das legendäre Kind der Branche dominieren, aber sie haben eine gewisse Konkurrenz, und das sind gute Nachrichten für den Gastgeber. Am Ende werden Sie gewinnen, weil Sie jetzt ein Zimmer, eine Wohnung, eine Klimaanlage oder ein Haus an mehreren Standorten gleichzeitig über Hausverwaltungssysteme, Aggregatoren für Ferienwohnungen oder mehrere Listen mieten können. kann gesteuert werden. Airbnb-Konkurrenten bedeuten einfach mehr Aufmerksamkeit und mehr Bestellungen für Ihre Immobilie.

Über das Kissen

Das Kissen löst das Problem der kurzfristigen Vermietung von Immobilien, wodurch Bauherren und Immobilienverwalter kurzfristige Mieten und Transparenz sowie kurzfristige Mieten für Airbnb-Eigentümer anbieten können. Cushion ist der offizielle und exklusive multilaterale Wohnungspartner für die Airbnb-Plattform für kurzfristige Anmietungen. Das Kissen ist ein komplexer, zeitaufwändiger Prozess für mehrstöckige Hausbesitzer und hat eine Lösung geschaffen, die sowohl Wohnungseigentümern als auch Bewohnern große Vorteile bringt.

Wenn Sie einen Mehrfamilienhauskomplex besitzen oder besitzen oder einen kurzfristigen Mietvertrag anbieten möchten, wenden Sie sich bitte an [email protected] oder besuchen Sie www.pillow.com

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Linkedin, um kurzfristige Mietinformationen für die Mehrfamilienbranche zu erhalten. Oder abonnieren Sie unseren Blog!

Gepostet von Todd Conway