ACT vs. SAT - Wann? Wie lange? Wie viel?

Die Frage ist einfach: ACT oder SAT? Die Antwort ist etwas komplizierter.

Da beide Tests an Colleges und Universitäten, die standardisierte Tests erfordern, gleichermaßen akzeptabel sind, sollte die Auswahl letztendlich davon abhängen, wie ein Student bei jeder Prüfung abschneidet. Betrachten wir zunächst einige logistische Aspekte hinsichtlich des Angebots, der Länge, der Kosten und der Bewertung.

Wann können Sie die Prüfungen ablegen?

Jeder Test wird sieben Mal im Jahr angeboten. Das ACT wird in den Monaten Februar, April, Juni, Juli, September, Oktober und Dezember angeboten. Der SAT wird in den Monaten März, Mai, Juni, August, Oktober, November und Dezember angeboten. Von diesen sieben Testterminen haben drei der angebotenen Tests ein spezielles Programm, in dem Sie eine Schutzgebühr zahlen können, um eine Kopie Ihrer echten Prüfung zu erhalten. ACT bietet im Dezember, April und Juni die Veröffentlichung von Testinformationen für 20 US-Dollar an. SAT bietet seinen Frage-und-Antwort-Service für 18 US-Dollar im Oktober, März und Mai an. Viele Studenten nutzen dieses Angebot, um ihre Fehler zu überprüfen und daraus zu lernen. Wenn Sie im Voraus planen können, empfehlen wir Ihnen, Ihre Prüfung für einen dieser speziellen Testtermine zu planen. Es gibt auch einige besondere Regeln zu beachten: Beispielsweise wird der ACT-Test im Juli in Kalifornien nicht angeboten, und in New York wird weder der ACT-Test im Februar noch im Juli angeboten.

WAS SIND LÄNGE UND KOSTEN JEDER PRÜFUNG?

Die Länge und die Kosten des ACT und des SAT sind vergleichbar. Der SAT ist etwas länger (5 weitere Minuten ohne den Aufsatz und 15 weitere Minuten mit dem Aufsatz), aber bei einem vierstündigen Test ist eine Differenz von 15 Minuten vernachlässigbar. Der schriftliche Teil für SAT und ACT ist optional, da einige Colleges und Universitäten den Aufsatz nicht benötigen. Wenn Sie sich jedoch an wettbewerbsorientierten Schulen bewerben möchten, müssen Sie höchstwahrscheinlich die Aufsatznote einreichen. Auf dem Zaun? Planen Sie die Aufnahme des Aufsatzes. Wenn Sie sich also für ein College bewerben, für das dies erforderlich ist, sind Sie berechtigt.

WIE WERDEN DIE BEIDEN PRÜFUNGEN BEWERTET?

Die ACT-Werte liegen zwischen 1 und 36, wobei der Wert 20 das 50. Perzentil darstellt. Die SAT-Werte liegen zwischen 400 und 1600, wobei 1000 das 50. Perzentil ist. Zum Beispiel ist eine 20 im ACT mit einer 1000 im SAT vergleichbar; Ein 26 auf dem ACT ist vergleichbar mit einem 1220-1240 auf dem SAT; und eine 30 auf der ACT ist vergleichbar mit einem 1340-1360 auf dem SAT. Weitere Informationen zu Vergleichen der ACT- und SAT-Werte finden Sie in der Vergleichstabelle ACT vs. SAT - What's Right for You.

HIER SIND EINIGE FRAGEN, DIE BEI ​​DER ENTSCHEIDUNG ZWISCHEN DEN PRÜFUNGEN ZU BEANTWORTEN SIND:

  • Sind Sie der Testteilnehmer, der gerne an den Stiften riecht? Das kommt auf das Tempo an. Wie schnell arbeiten Sie gerne? Das SAT gibt den Schülern pro Frage etwas mehr Zeit als das ACT.
  • Wie umfangreich ist Ihr Wortschatz? Der SAT hat anspruchsvollere Vokabeln als der ACT. Je nachdem, wie unersättlich Sie als Leser sind, kann Ihre Entscheidung durch ein erweitertes Vokabular zu Ihrem Vorteil werden.
  • Ist der Taschenrechner dein bester Freund? Bei allen Fragen zum ACT können Sie einen Taschenrechner verwenden. Auf dem SAT gibt es einen Taschenrechner-Teil und einen Nicht-Taschenrechner-Teil. Wenn Sie sich nicht vorstellen können, ohne einen Taschenrechner zu arbeiten, ist der ACT besser geeignet.
  • Wie stehen Sie zur Interpretation wissenschaftlicher Zahlen und Tabellen? Diese Fähigkeit wird auf der ACT ein bisschen mehr getestet, obwohl sie auch auf der SAT erscheint.
  • Zum Schluss der Aufsatz: Würden Sie lieber selbst kritisieren oder argumentieren? Was ist für Sie natürlicher?

WAS IST DIE TAKE-HOME-NACHRICHT?

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die angebotenen Tests in Bezug auf Häufigkeit, Länge und Preis, SAT und ACT sehr ähnlich sind. Wenn Sie sich mit den Details der einzelnen Inhalte befassen, werden die Unterschiede deutlicher. Weitere Informationen zu diesen Besonderheiten finden Sie in unserem Blog ACT vs SAT: Specific Content Differences.