2D 3D 4D Baby Ultraschall - Was ist der Unterschied?

Sie wissen nur, dass Sie schwanger sind oder sich auf einer wundervollen Reise mit der Schwangerschaft befinden, und Sie möchten Ihr Baby sehen und sehen, ob mit Ultraschall alles in Ordnung ist. Halten Sie jedoch an der ersten Tür an, weil Sie 2D benötigen oder nicht , 4D, HD, LED Controller!

Dies ist der Fall, wenn fast alle neuen Eltern und zukünftigen Mütter in einer privaten Londoner Ultraschallklinik ein- und ausgehen. Unsere Gruppe sagte, dies sei eine der fünf schwangerschaftsbezogenen Fragen.

Bei diesem Versuch habe ich versucht, Verwirrung über die verschiedenen Arten von Scannern zu identifizieren, warum sie verwendet werden und was sie darstellen.

Um diese Frage im Absatz zu beantworten und zusammenzufassen:

Der 2D-Baby-Ultraschall zeigt Ihrem Baby ein flaches Kreuzbild, einen 3D-Baby-Ultraschall und viele andere 2D-Bilder, mit denen Ihr Baby ein 3D-Modell erstellt. Ein 4D-Baby-Ultraschall zeigt Ihnen dieses 3D-Modell in Echtzeit. Zeigen Sie die Live-Action Ihres Babys, es ist also die vierte Messzeit.

Ich hoffe es hat euch gefallen und ihr könnt mir Kaffee kaufen, um es zu erklären! Nun, dann weiß ich, dass Sie gekommen sind, um mehr Fleisch auf den Knochen zu bekommen, und wenn Sie weiterlesen, habe ich einige schöne Bilder, die Ihnen helfen, die Unterschiede besser zu veranschaulichen.

Die obige Antwort scheint ziemlich einfach zu sein, aber der beste Weg, sie zu verstehen, besteht darin, sie zu visualisieren. Wenn Sie sich einen Würfel vorstellen (vielleicht ist es auch ein Spielzeugbaustein, der auch ein Würfel ist!) Und nehmen wir an, Sie teilen ihn in zwei Hälften, legen ihn auf einen Tisch und schauen ihn direkt an Ich sehe, dass du das tust:

Eine visuelle Darstellung eines 2D-Bildes

Es ist ein 2D-Bild eines Würfels und repräsentiert eine "Scheibe" oder einen Abschnitt eines Würfels, der in zwei Teile geschnitten ist. Jetzt schneidest du den Würfel in weitere 10 Scheiben und legst ihn auf den Tisch und starrst sie an und machst dasselbe.

Jedes Slice repräsentiert den anderen Schnittpunkt des Würfels. In ähnlicher Weise kann die Ultraschalluntersuchung von 2D-Säuglingen sicher verschiedene anatomische Merkmale / Bereiche / Organe bereitstellen (abhängig vom Stadium der Schwangerschaft und welchem ​​Screening), wobei Ultraschallwellen verwendet werden, um verschiedene "Fragmente" oder transversale Einschnitte zu sehen. . in Bearbeitung). So erstellen Sie einen typischen Schwangerschaftsbild-Ultraschall.

Foto von einem 2D-Baby-Ultraschallprofil, das von der Scan-Klinik erstellt wurde

Sagen wir das später, und Ihr Freund kam und sagte: "Ich mag all diese Teile, aber wie sah Ihr Würfelblock aus, bevor er zerbrach?" Sie können sagen. Nehmen Sie zehn Teile und setzen Sie sie zusammen, um den Originalblock zu erstellen:

3D-Block - Aus 2D-Schnitten rekonstruiert

Dies sieht nicht nur wie der von Ihnen gestartete Würfelblock aus, sondern zeigt vor allem nicht die Gesamtform und -oberfläche des Würfels, sondern auch die Schnittpunkte. Tatsächlich haben Sie alle Teile wie ein Puzzle kombiniert, um die ursprüngliche Form und Oberfläche des Objekts zu erhalten. Dies ist der Funktionsweise von 3D-UV-Ultraschall sehr ähnlich. 2D-Bilder werden vom Ultraschallgerät "gebündelt", um die Gesichtsform des Babys anzuzeigen, und Sie können nicht Ihr gesamtes Gesicht sehen (ein 3D-Scanner, um dies zu tun). kann verwendet werden, dies wird jedoch nicht regelmäßig durchgeführt und ist spezialisierter, wenn medizinische Bedürfnisse vorliegen), sondern Oberflächenmerkmale wie Lippen, Nase, Hände usw. (abhängig vom Stadium der Schwangerschaft).

Jetzt weiß ich, was ich denken soll - wie ich es in 4 Dimensionen bekomme! Wir haben auch damit begonnen, dass die vierte Dimension die Zeit ist. Wenn Sie also zu unserem Würfelblock-Analog zurückkehren, werden Sie und Ihr Freund sehr glücklich sein, denn jetzt müssen Sie zwischen 2D- und 3D-Ultraschall wechseln. Du verstehst den Unterschied und sie rufen dich an. Ein anderer Freund, der den Block vor Ihnen nicht sehen kann und den Block wirklich von allen Seiten sehen möchte, kann ein paar Bilder auf Ihrem Telefon aufnehmen und an einen Freund senden, oder Sie können ein Video aufnehmen und weitermachen . Es könnte so etwas wie ein Würfelkreis in Ihrer Hand aussehen, um beide Seiten zu zeigen und zu senden.

Die vierte Dimension ist ein 4D-Bild eines Würfels, der Zeit ist

Anscheinend zeigt das Video verschiedene Seiten des Würfelblocks und besteht hauptsächlich aus 3D-Bildern, da wir immer noch die Oberfläche und Form des Würfelblocks betrachten. Beim 4D-Babyultraschall nimmt das Ultraschallgerät mehrere 3D-Bilder verschiedener Aspekte / Winkel Ihres Babys auf und kombiniert sie zu einem Livebild.

Der wahre Nervenkitzel von 3D- und 4D-Baby-Ultraschall besteht darin, dass Sie die Funktionen Ihres Babys sehen und sehen können, wie sich Ihr Baby in Echtzeit bewegt, während das Ultraschallgerät kontinuierlich ein 2D- erzeugt, um ein 3D-Modell zur Integration in ein 4D-Bewegtbild zu erstellen. Ruft Bilder ab. / clip, wenn Sie also sehen, wie sich Ihr Baby an seine Zunge erinnert, sie tritt oder sie schlägt oder schlägt, passiert dies gerade.

3D-Bild eines Babys an der Scan-Klinik

Wie Sie sehen können, können die 4D-HD-Bilder von der Scan-Klinik aus mit der neuesten Ultraschalltechnologie betrachtet werden, um das obige 3D-Bild aufzunehmen, aber wie beim Bild der Unterschied in Vitalität und Realität. Es gibt einen Vorteil zwischen den beiden.

Schönes 3D-HD-Bild eines Babys, das an der Scan-Klinik gemacht wird

3D- und 4D-Scanner gelten als genauso sicher wie 2D-Scanner, da Bilder mit 2D-Scanbildern erstellt werden. Im Allgemeinen ist Ultraschall die einzige Methode, die während der Schwangerschaft sicher angewendet werden kann, da keine ionisierende Strahlung vorhanden ist. Wenden Sie sich nach der Schwangerschaft an Ihre Hebamme oder Ihren Arzt.

Es gibt keine Hinweise darauf, dass das Scannen sicher ist, und Studien haben gezeigt, dass diese Scanner dazu beitragen, eine Verbindung zwischen Mutter und Baby herzustellen, sobald Sie Ihr Baby vor der Geburt sehen.

Die 3D-Sonographie von 3D / 4D-Säuglingen wird nicht häufig zur Erkennung aller Zustände eingesetzt. Aus diesem Grund ist eine solche Untersuchung im NHS nicht verfügbar, kann aber einzeln bestellt werden.

Verschiedene Privatkliniken bieten 3D / 4D-Baby-Scanning in verschiedenen Stadien an, die Londoner Scan-Klinik bietet das Scannen zwischen der 22. und 32. Schwangerschaftswoche und Ultraschall-3D- oder 4D-Babys im Alter von 24 oder 4 Wochen an. bietet Ihnen die beste Zeit. 28 Wochen schwanger. Mit 22 Wochen hat Ihr Baby sehr wenig Fett auf seiner Haut, so dass die Knochen auf seinem Gesicht erscheinen. Nach 32 Wochen befindet sich der Kopf Ihres Babys möglicherweise in Ihrem Becken, sodass Sie sein Gesicht möglicherweise nicht sehen können. Klicken Sie hier, um mehr über die verschiedenen Schwangerschaftstests zu erfahren, die ihnen zur Verfügung stehen.